NewsOS X und Mac

macOS 10.15.5 Beta bringt neues Batteriemanagement



Apple hat diese eine weitere Beta von macOS Catalina veröffentlicht, die Versionsnummer 10.15.5 bringt offenbar das neue, geplante, Batteriemanagement mit sich. Dabei soll vor allem das Lademanagement verbessert werden.

Die Funktion, die ihr dann im Batteriemenü von mobilen Macs finden werdet, erinnert stark an die Funktionsweise unter iOS. Künftig analysiert der Mac das Nutzerverhalten und passt mitunter die Ladung an. Die Daten werden lokal verarbeitet und nur anonymisiert mit Apple geteilt.

Batteriemanagement und Zustand

Ähnlich wie unter iOS wird auch der Zustand der Batterie angezeigt. Weiterhin gibt es keine näheren Informationen, wie Ladezyklen, hier werden weiter Drittanbietertools aushelfen müssen. Das Batteriemanagement kann deaktiviert werden. Noch ist unklar, ob Apple die Funktion mit dem nächsten macOS Update auch ausrollt.

Leider gibt es nach wie vor auch keine Möglichkeit die Leistung bewusst zu drosseln, zugunsten der Batterielaufzeit.

Via Six Colors




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü