NewsiPhone

iPhone 16 Pro Akku: Leak zeigt neues Design

Herbstkalender 2023 Apple Suchmaschine iPhone 16 Pro Akku Quartalszahlen Q2/2024

Werbung

Ein kürzlich aufgetauchter Leak gibt uns einen ersten Blick auf eine mögliche Neuerung beim iPhone 16 Pro Akku. Es handelt sich um Bilder eines neuen Designs. Diese stammen von einer Quelle, die bisher als zuverlässig galt. Dennoch ist Vorsicht geboten, da es sich um sehr frühe Informationen handelt.

Design und Kapazität des neuen Akkus

Die durchgesickerten Bilder zeigen einen Akku mit einer Kapazität von 3.355 mAh. Dies stellt eine leichte Steigerung gegenüber dem 3.274 mAh Akku des iPhone 15 Pro dar. Die auffälligste Änderung ist jedoch das Design. Statt des bisherigen schwarzen Foliengehäuses scheint Apple nun auf eine mattierte Metallschale zu setzen. Diese Änderung könnte die thermische Effizienz des Akkus verbessern.

Thermische Effizienz im Fokus

Die Umstellung auf ein Metallgehäuse folgt einem Trend, den Apple bereits bei der Apple Watch eingeleitet hat. Seit der 40 mm Apple Watch Series 7 werden Metallgehäuse für besseres Wärmemanagement verwendet. Die Bilder könnten also Hinweise darauf geben, dass Apple ein neues thermisches System im iPhone 16 Pro plant. Zusätzlich zu den Metallgehäusen soll die gesamte iPhone 16 Generation mit einem Graphen-Kühlkörper ausgestattet werden. Graphen hat eine zehnmal höhere Wärmeleitfähigkeit als das bisher verwendete Kupfer.

iPhone 16 Pro Akku: Skepsis bleibt angebracht

Obwohl die Quelle bisher zuverlässig war, ist es ungewöhnlich früh für Leaks zu einem Prototyp-Bauteil. Daher sollten diese Informationen mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Erst die offizielle Vorstellung des iPhone 16 Pro wird Klarheit bringen.

Via X (vormals Twitter)


Werbung



Tags: Apple Watch, Wärmeleitfähigkeit, Prototyp-Bauteil, Akku, Leak, iPhone 16 Pro, Kosutami, Kapazitätserhöhung, Metallgehäuse, thermische Effizienz, Graphen-Kühlkörper

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel