iPadNews

iPad Mini 6: Displayprobleme häufen sich

Displayprobleme iPad Mini



Seit nicht einmal zwei Wochen ist das iPad Mini 6 auf dem Markt. Jetzt häufen sich die Berichte rund um Displayprobleme. Unterschiedliche Phänomene treten auf.

Mit dem iPad Mini der sechsten Generation hat Apple einiges geändert. Der Konzern setzt jetzt auf das „randlose“ Design das zuerst mit dem iPad Pro eingeführt wurde. Dementsprechend kommt ein größerer Screen zum Einsatz – 8,3 Zoll Liquid Retina sind es nun. Nun mehren sich aber die Berichte, dass es zu nicht unerheblichen Displayproblemen kommen soll.

Jelly Scrolling zuerst ,…

Los ging es mit dem sogenannten Jelly Scrolling. Hinter dem Begriff steckt sich eine verzögerte Aktualisierung der linken und rechten Displayhälfte. Dies kommt durch nicht synchronisierte Bildraten zu Stande. Das Phänomen tritt nur im Hochformat auf.

… Und weitere Displayprobleme

Auf Reddit wird nun von einem neuen Problem berichtet. Ebenfalls im Hochformat soll das Display auf Berührungen reagieren und sich stark verfärben. Das tritt vor allem am oberen Ende des Geräts auf. Einige Nutzer sollen bei Apple bereits nachgefragt haben. Einerseits tauscht der Konzern das Display, andererseits gaben Genius Bar Mitarbeiter bereits an, dass sie von einem Rückruf nicht verwundert wären. Soweit zumindest die Aussagen einiger Reddit Nutzer.

Bei unserem iPad Mini 6 können wir das Problem der Verfärbung zumindest nicht reproduzieren. Das Jelly Scrolling fällt uns sehr wohl auf.

Via Reddit




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü