NewsiPhone

iOS 18 soll eines der größten Updates werden

iOS 18 KI Design-Update Kompatible Geräte

Werbung



Laut Insidern, insbesondere Mark Gurman von Bloomberg, steht uns im Herbst mit iOS 18 das umfangreichste Update in der Geschichte von Apples Betriebssystem bevor. Während iOS 17.4 bereits wichtige Änderungen einführt, soll die nächste Major alle bisherigen Aktualisierungen in den Schatten stellen. Obwohl noch keine konkreten Details bekannt sind, wird erwartet, dass iOS 18 tiefgreifende Neuerungen mit sich bringt. Besonders hervorgehoben wird der RCS-Support für iMessage, eine Neuerung, die schon länger im Gespräch ist. RCS (Rich Communication Services) soll das Messaging-Erlebnis auf iPhones signifikant verbessern.

KI: Der Neue Schwerpunkt

Ein weiteres Schlüsselelement von der neuen Version wird die Einbindung generativer KI-Funktionen sein. Diese sollen sich nicht nur auf Siri beschränken, sondern auch in Apps wie Apple Music, Nachrichten und Entwicklertools wie Xcode Einzug halten. Die Integration von Large Language Models (LLMs) könnte die Interaktion mit dem Betriebssystem und seinen Anwendungen revolutionieren.

iOS 18 – Ausblick auf die Zukunft

Während iOS 17.4 eine Reaktion auf EU-Vorschriften darstellt, scheint iOS 18 aus einer proaktiven Innovationskraft heraus entwickelt zu werden – oder der Notwendigkeit mit der Konkurrenz in manchen Punkten gleichzuziehen.

Via Bloomberg
Cover via Dall-E


Werbung



Tags: Nachrichten, RCS-Support, Bloomberg, Innovation, Technologie, Mark Gurman, Apple Music, iPhone 16, iMessage, Large Language Models, Siri, Generative KI, Xcode, iOS 18, Betriebssystem, Apple Update

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel