iPhoneTellerrandNewsZubehör

IKEA: Verstecktes Ladepad SJÖMÄRKE

SJÖMÄRKE

Werbung



IKEA “wildert” schon einige Zeit im Smart Home Umfeld. Mit dem clever versteckten Ladepad SJÖMÄRKE für schlanke 29,99 Euro findet sich eine interessante Idee.

Die Idee ist so einfach wie simpel. Man nehme ein QI Ladepad und klebe es unter eine Tischplatte. Soweit so gut. Nun muss es man nur noch schaffen, dass das Handy auf dem Tisch den Ladestrom auch aufnehmen kann. Genau das ist IKEA wohl gelungen. Das 17,3 x 8,6 Zentimeter große Ladepad ist 1,5 Zentimeter dick und wird mit doppelseitigen Klebestreifen unter Tisch- /Holzplatten angebracht. Diese dürfen laut Ikea 8 bis 22 Millimeter dick sein. SJÖMÄRKE unterstützt den Qi 1.2.4 BBP Standard und lädt mit 5 Watt. Nicht viel, aber eine clevere Zwischen- und Nachladelösung.

SJÖMÄRKE – Das Video

IKEA hat für interessierte ein kleines Video gedreht, das die wichtigsten Features und Anwendungen veranschaulicht:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ganz klar: Hier geht es nicht um die schnellste und neuste Ladetechnik für iPhones. Es handelt sich schlicht um eine clevere Integration von Nachlademöglichkeiten für alle QI-fähigen Handys. In einigen IKEAs ist das SJÖMÄRKE schon verfügbar.

Wie gut das ganze funktioniert konnten wir noch nicht live überprüfen.

Bildquelle IKEA


Werbung



Tags: Ikea, Ladepad, SJÖMÄRKE

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel