Blick über den TellerandNews

Ferrari geht Partnerschaft mit Jony Ive ein

Apple PR



Es ist etwas über zwei Jahre her, da verließ Chefdesigner Jony Ive Apple. Der Designer hat sich in vielen Geräten von Apple verewigt. Heute gab Ferrari eine Partnerschaft mit ihm bekannt.

Viele erinnern sich sicher an den Abschied von Jony Ive, der ehemalige Chefdesigner von Apple hat im Juni 2019 eine unabhängige Designfirma gegründet. Inwieweit „LoveFrom“, so der Name der Firma, noch für Apple arbeitet, ist unklar. Angeblich war der Designer auch am neuen iMac M1 beteiligt. Ab heute arbeitet Ive auf jeden Fall für Ferrari. Das gab die italienische Automarke heute gegenüber Bloomberg bekannt:

„Der erste Ausdruck dieser neuen Partnerschaft wird die legendäre Leistung und Exzellenz von Ferrari mit der unübertroffenen Erfahrung und Kreativität von LoveFrom vereinen, die außergewöhnliche, weltverändernde Produkte hervorgebracht hat“, heißt es in der Erklärung.

Unter der Leitung von John Elkann von Exor hat die italienische Investmentfirma der Milliardärsfamilie Agnelli in den letzten Jahren ihre Investitionen über die Automobilindustrie hinaus diversifiziert. Exor kontrolliert auch den Juventus Football Club SpA und das Rückversicherungsunternehmen PartnerRe sowie eine Beteiligung an der Stellantis NV, die aus der Fusion von Fiat Chrysler mit der PSA-Gruppe hervorgegangen ist.

Holt Jony Ive weitere Leute von Apple?

Seit einigen Monaten gibt es Gerüchte, das Ive weiter Leute aus seinem alten Team von Apple abzieht. Namentlich sollen Wan Is, Chris Wilson, Patch Kessler, und Jeff Tiller zu „LoveFrom“ gewechselt sein. Sie waren zuvor im Team von Ive bei Apple tätig.

Via Bloomberg und 9to5Mac




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü