MacNews

Erste Benchmarks von Apple Silicon tauchen auf



Apple hat morgen unter dem Titel „One more thing“ zu einer weiteren Keynote eingeladen, nach der Ankündigung im Juni gehen wir von der Vorstellung der ersten Macs mit Apple Silicon aus. Jetzt tauchen die ersten Benchmarks zum A14X, jenem Prozessor, der wahrscheinlich zum Einsatz kommt, auf. 

Bei CPU-Monkey taucht nun ein Eintrag für einen Mac mit einem ARM-Prozessor auf. Er soll über acht Kerne verfügen, die Turbo-Frequenz liegt bei 3,1 Gigahertz. Der Prozessor soll bis zu 32 GB Arbeitsspeicher unterstützen, auf ARMv8-Architektur basieren und nur 15 Watt Leistungsaufnahme haben.  Der Geekbench Score im Single-Core-Test liegt bei 1634 Punkten, nur knapp vor dem iPhone 12. Multi-Core ist der Vorsprung, aufgrund der höheren Anzahl an Kernen, deutlich höher: 7220 Punkte.

Benchmarks mit Vorsicht zu genießen

Wie immer gilt: Benchmarks sind mit Vorsicht zu genießen. Einerseits ist nicht gesagt, dass die Werte auf echter Hardware berechnet wurden, andererseits dauert es meistens einige Zeit bis Benchmarktools auf neue Hardware adaptiert wurden. Vor allem für eine komplett neue Architektur wird dies gelten.  Sollten die Werte stimmen, würde Apple damit sogar den Core i9-9880H schlagen und damit das MacBook Pro 16.

Via CPU-Monkey




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü