NewsServices

Du kannst Siri mit iOS 18 einen neuen Namen geben

iOS 18 Siri neuer Name

Werbung

Mit iOS 18 hat Apple eine neue Funktion namens Vocal Shortcuts eingeführt, die als Barrierefreiheitsfunktion dient. Diese ermöglicht es Nutzer:innen, Siri einen neuen Weckruf zu geben und komplexe Aufgaben mit benutzerdefinierten Sprachbefehlen zu erledigen. Diese Funktion ist in der Beta-Version von iOS 18 verfügbar.

Einrichtung von Vocal Shortcuts für Siri

  1. Einstellungen-App öffnen: Tippe auf das Symbol, um die App zu starten.
  2. Barrierefreiheit auswählen: Scrolle nach unten und tippe auf den Menüpunkt.
  3. Vocal Shortcuts: Finde diesen Abschnitt und tippe darauf.
  4. Einrichten: Wähle die Option, um die Vocal Shortcuts zu konfigurieren.
  5. Siri auswählen: Tippe auf Siri, um die Einstellungen zu ändern.
  6. Neuen Namen eingeben: Gib den gewünschten Weckruf ein, z.B. “Computer”.

Nutzung und Einschränkungen

Nachdem der neue Name eingerichtet ist, kannst du ihn verwenden, um Siri auf dem iPhone zu aktivieren. Beachte jedoch, dass dies auf das iPhone beschränkt ist und nicht mit anderen Geräten wie dem HomePod synchronisiert wird. Auf diesen Geräten musst du weiterhin “Hey Siri” verwenden.

Wichtige Hinweise

  • Pause erforderlich: Nachdem du den neuen Weckruf sagst, musst du eine kurze Pause einlegen, bevor du den Befehl gibst. Dies unterscheidet sich von der bisherigen Nutzung, bei der du den gesamten Befehl in einem Satz sagen kannst, z.B. “Hey Siri, wie spät ist es?”
  • Zeitverzögerung: Aufgrund der notwendigen Pause ist diese Funktion möglicherweise nicht ideal für die dauerhafte Nutzung. Siri wird jedoch weiterhin auch auf “Hey Siri” reagieren.

Weitere Anwendungen von Vocal Shortcuts

Vocal Shortcuts können nicht nur für Siri verwendet werden, sondern auch, um Sprachbefehle für beliebige Kurzbefehle festzulegen. Zudem können Auslöser für Apps und Systemfunktionen wie das Aufnehmen eines Screenshots, das Ändern der Lautstärke, das Scrollen, das Aktivieren des Kontrollzentrums und vieles mehr eingerichtet werden.

Vocal Shortcuts können auch mit einem benutzerdefinierten Klang anstelle von Sprache gekoppelt werden. Diese Funktion bietet nützliche Barrierefreiheitsoptionen für diejenigen, die alternative Methoden zur Aktivierung von Systemfunktionen benötigen.

Quelle: Macrumors

Werbung



Tags: Sprachbefehle, Weckruf, Siri aktivieren, Apple, iPhone, Siri, Barrierefreiheit, iOS 18, Vocal Shortcuts

Ähnliche Artikel