News

DisplayPort 1.4: Neuer Standard steuert 8K-Bildschirme über USB-C an


Werbung



Die Video Electronics Standards Association, kurz VESA, hat die Spezifikationen für den neuen DisplayPort-Standard 1.4 veröffentlicht. Dieser ermöglicht den Anschluss von Bildschirmen mit 8K-Auflösung mit 60 Hertz und Unterstützung von HDR Deep Color. Ebenfalls möglich ist der Anschluss von 4K-Monitoren mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz und HDR Deep Color.

Möglich macht dies die Implementierung der “Display Stream Compression”-Technologie von VESA. Diese ermöglicht bei einem visuell verlustfreien Bild eine Komprimierung im Verhältnis 3:1. Ebenfalls ausgeweitet wurde die Audio-Unterstützung. Mit DisplayPort 1.4 können bis zu 32 Audiokanäle mit 1.536 kHz und in allen bekannten Audioformaten übertragen werden.

“Dieses signifikante Update des DisplayPort-Standards ist essentiell für die weitere Verbreitung für DisplayPort und Display Stream Compression, besonders in schnell wachsenden Märkten wie Digitalfernsehen und Automobil-Infotainment”, so VESA-Vorstandsvorsitzender Alan Kobayashi. “Neue Anwendungen erfordern Bildschirme mit besseren Auflösungen, größerem Farbraum und einem erhöhten Dynamikumfang.”

Bild von Maurizio Pesce (flickr), bestimmte Rechte vorbehalten

Via Engadget


Werbung



Tags: VESA, HDR, 8K, Display Stream Compression, Display, USB-C, Bildschirm, DisplayPort, DisplayPort 1.4

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel