iOS und DevicesNews

Bericht: Apple-Logo am neuen iPhone mittig platziert

iPhone 11 Mockup



Apple startet am Dienstag um 19 Uhr deutscher Zeit sein großes September-Event. Der wichtigste Programmpunkt wird zweifellos die Präsentation der neuen iPhone-Modelle. Bis dahin dürfen wir trotzdem noch reichlich spekulieren. Bloomberg berichtete kürzlich über ein kleines Detail. Demnach ist der neue Kamerabuckel mit seinen drei Linsen nicht das einzige Unterscheidungsmerkmal der neuen iPhone-Rückseite. Denn Apple wird erstmals nach über zehn Jahren auch das Apple-Logo an eine neue Position versetzen.

Neues iPhone als Powerbank für Apple Watch & AirPods

Bislang war das Logo in der oberen Hälfte des Gehäuses platziert. Künftig soll es exakt in der Mitte angebracht werden. Dies soll dem Bericht zufolge ganz praktische Gründe haben: Denn die neuen iPhone-Modelle werden angeblich in der Lage sein, Geräte wie die Apple Watch oder das neue AirPods-Ladecase kabellos mit Strom zu versorgen – sollte etwa unterwegs mal der Saft ausgehen. Eine ähnliche Funktion kennt man bereits von anderen Smartphone-Herstellern. Das neu platzierte Apple-Logo soll nun verdeutlichen, wo die Geräte zum Aufladen platziert werden müssen.

Wie erwähnt startet das Apple-Event am morgigen Dienstag um 19 Uhr deutscher Zeit. Apfeltalk berichtet live über die Veranstaltung.



Via Bloomberg




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü