iPadNewsZubehör

Baseball-Kunst-Projekt mit iPad Pro und Apple Pencil



Während hierzulande alle fleißig ihre Pokémon-Karten horten, erlebt in den USA eine alte Tradition einen unerwarteten Boom. Es geht um das dort beliebte Hobby, Baseball-Karten der Major League Baseball (MLB) des Herstellers Topps zu sammeln.

Letztes Jahr koopierierte die Firma Topps mit dem Künstler Eric „Efdot“ Friedensohn, der einen Teil von 20 limitierten Sammelkarten entwarf. Die Sonderedition war nicht nur bei den Baseball-Fans begehrt, sondern auch bei Kunstliebhabern. Dem Hersteller bescherte das eine Umsatzsteigerung von sagenhaften 250 Prozent.

70 Jahre, 70 Stunden – jeden Tag

Jetzt werdet ihr euch sicherlich fragen, was das alles mit Apple zu tun hat. Dieses Jahr feiert Topps sein 70-jähriges Jubiläum. Was liegt da näher, als die erfolgreiche Aktion vom letzten Jahr fortzusetzen? Das Ganze nennt sich „Project 70“ und erneut ist der Künstler Efdot mit von der Partie. Populäre Karten aus 70 Jahren werden neu interpretiert. Das Besondere: Efdot verwendet für seine Illustrationen ausschließlich das iPad Pro und den Apple Pencil. Einen Teil der entworfenen Karten und einen ausführlichen Bericht über Efdots Arbeit findet ihr online bei Apple. Wenn euch jetzt das Sammelfieber gepackt haben sollte: bis zum Ende diesen Jahres werden an jedem Tag neue Karten veröffentlicht. Natürlich sind diese nicht alle von Efdot, sondern auch von anderen Künstlern wie beispielsweise Snoop Dogg. Ihr müsst aber schnell sein, denn jede Karte ist nur für jeweils 70 Stunden erhältlich. Eine Sammelkarte kostet 19,99 US-Dollar.

Titelbild und Text via apple.com

 




Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü