Werbung



iPhoneiPadNews

Apple verschiebt Features in iOS 17.2 auf 2024

Features

Werbung

Apple hat kürzlich iOS 17.2 veröffentlicht, doch zwei der erwarteten Features wurden auf das nächste Jahr verschoben. Dies wirft ein Licht auf Apples kontinuierliche Bemühungen, seine Software zu verbessern, während gleichzeitig Herausforderungen bei der Implementierung neuer Funktionen bestehen.

AirPlay in Hotelzimmern: Ein Warten auf 2024

Die Funktion “AirPlay in Hotelzimmern” sollte es Nutzer:innen ermöglichen, Inhalte von ihrem iPhone oder iPad direkt auf Fernsehern in Hotelzimmern zu streamen. Ursprünglich für iOS 17.2 geplant, wurde diese Funktion nun auf 2024 verschoben. Die Verzögerung deutet darauf hin, dass entweder technische Herausforderungen oder Kooperationen mit Hotelketten und Hardware-Herstellern mehr Zeit benötigen.

Erwartetes Feature: Gemeinsame Playlisten in Apple Music

Ein weiteres Feature, das es nicht in das finale Release von iOS 17.2 geschafft hat, sind die gemeinsamen Playlisten in Apple Music. Apple hat Bedenken bezüglich Spam und Missbrauch geäußert, was zur Entscheidung führte, die Einführung dieses Features zu pausieren. Dies zeigt, dass Apple die Sicherheit und Benutzererfahrung in seinen Diensten ernst nimmt.

Ausblick und Verfügbarkeit von iOS 17.2

Trotz der Verschiebungen bietet iOS 17.2 eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, einschließlich der Tagebuch-App Journal. Nutzer:innen können das Update ab sofort herunterladen und installieren. Die Beta-Version von iOS 17.3 wird in Kürze erwartet.

Via Apple Developer

Werbung



Tags: Technologie, Beta-Version, Apple, Software-Update, iPhone, Journal-App, iPad, Hotelzimmer, iOS 17.2, Apple Music, Gemeinsame Playlisten, Update, iOS 17.3, AirPlay

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel

Werbung