iPadiPhoneNews

Apple Store Einbruch in München – 50.000 Euro Schaden



Einigen Medienberichten zu Folge wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag in München eingebrochen. Konkret dreht es sich um das Apple Store Rosenstraße, direkt in der Münchner Innenstadt, nebst dem Rathaus.

Gegen fünf Uhr morgens sollen Diebe die Glasfassade des Apple Stores eingeschlagen haben, die komplette Front des Geschäfts mit Glas verkleidet. Der Alarm scheint ausgelöst zu haben, die Polizei soll von Passanten alarmiert worden sein. Wenige Minuten später soll die Polizei dann eingetroffen sein – von den Dieben, und einigen Geräten fehlte aber jeder Spur.

50.000 Euro Schaden bei Apple Rosenstraße

Insgesamt haben die Diebe etwa 60 Geräte erbeutet. Von iPhones über iPads bis hin zu Macs. Apple gibt den Schaden mit 50.000 Euro an. Wie viel Freude die Diebe mit ihrem Diebesgut haben, bleibt die andere Frage, Apple hat definitiv die Aktivierungssperre eingeschaltet.

Wart ihr in München und habt vielleicht Hinweise? Das Münchner Polizeipräsidium hat zur Hilfe aufgerufen: Telefonnummer 089 29100, alternativ könnt ihr auch jeder anderen Polizeistelle Hinweise geben.

Via Abendzeitung München




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü