NewsServices

Apple Maps – ÖPNV Daten in Island verfügbar



Ein kleines Update für Apple Maps – der Konzern aus Cupertino hat jetzt neue Daten zu seiner Kartenanwendung hinzugefügt. Seit heute können auch ÖPNV Daten in Island genutzt werden.

Dabei konzentriert sich Apple größtenteils auf Busrouten in und um die Hauptstadt Reykjavik. Der Service an sich wurde mit iOS 9 im Jahr 2015 eingeführt, seit dem weitet Apple die Daten nach und nach aus. Erst im Februar gab es ein großes Update in Deutschland, hier hat Apple mehrere Verkehrsverbünde als auch erste Indoor-Karten eingeführt.

Die komplette Liste der verfügbaren Regionen gibt es direkt bei Apple.




Tags: ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü