FeatureNewsServices

Apple Design Awards 2023: Diese Apps sind nominiert

Das Programm der WWDC 2023 steht fest. Design Awards 2023

Im Rahmen der Vorwochen zur Worldwide Developers Conference hat Apple die Nominierten für die Apple Design Awards 2023 bekannt gegeben.

Die Awards zeichnen das handwerkliche Können, die kreative Fähigkeit und das technische Know-how von Apple Entwicklern aus. Die Gewinner werden am 6. Juni 2023 um 03:30 Uhr bekannt gegeben.

Die Nominierten in diesem Jahr sind in verschiedenen Kategorien vertreten, darunter Inklusion, Freude und Spaß, Interaktion, Sozialer Einfluss, Visual und Grafiken sowie Innovation. Die Liste der Finalisten kann auf der Webseite von Apple eingesehen werden.

Apple Design Awards 2023 – Eine bunte Mischung

Einige der nominierten Apps sind bereits bekannt und beliebt. Duolingo beispielsweise ist eine App zum Erlernen fremder Sprachen, während Flighty ein Flugtracker ist. Mit der App SwingVision: A.I. Tennis kannst du dein Tennisspiel verbessern und stitch. ist eine „Malen nach Zahlen“-App. Knotwords hingegen bietet unterhaltsame Rätsel für Zwischendurch.

Die Apple Design Awards sind eine Anerkennung für die herausragende Leistung der Entwicklergemeinschaft und stellen eine großartige Möglichkeit dar, innovative und beeindruckende Apps zu entdecken. Die Gewinner werden sowohl in der Apple Developer App als auch auf der Webseite von Apple bekannt gegeben.

Wir sind gespannt, welche Apps letztendlich die begehrten Apple Design Awards gewinnen werden und freuen uns auf die Verleihung am 6. Juni. Welche der nominierten Apps hast du bereits ausprobiert oder möchtest du gerne testen? Teile deine Meinung in den Kommentaren mit!

Via Apple

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Einkaufstipps
Beliebte Artikel