NewsiPhone

27W: Keine Höhere Ladeleistung bei neuen iPhones

Apple TV 2022 Gewobenes Ladekabel USB-C 27W

Werbung

Vor der Veröffentlichung der neuen iPhones gab es Gerüchte über eine höhere Ladeleistung. Diese haben sich nicht bewahrheitet. 27W sind weiterhin das Maximum.

Laut dem japanischen Blog Mac Otakara erreichen die iPhone 15 und iPhone 15 Pro Modelle Spitzenladeleistungen von bis zu 27W. Das ist interessant, denn es widerspricht den Gerüchten, die eine Ladeleistung von bis zu 35W in Aussicht stellten. Woher Mac Otakara diese Information hat, bleibt unklar. Doch es scheint, dass die iPhone 15 Pro Modelle die gleiche maximale Ladeleistung wie die iPhone 14 Pro Modelle haben.

35W Gerücht: Was ist dran?

Im August berichtete 9to5Mac, dass zumindest einige iPhone 15 Modelle Ladeleistungen von bis zu 35W unterstützen könnten. Dieses Gerücht scheint nun widerlegt. Apple selbst gibt an, dass alle vier iPhone 15 Modelle in etwa 30 Minuten mit einem 20W oder höheren Netzteil bis zu 50% aufladen können. Das ist identisch mit den Angaben für die iPhone 14 Modelle.

Netzteil-Optionen: Was brauchst Du?

Die Website ChargerLAB hat im letzten Jahr festgestellt, dass Apples 30W USB-C-Netzteil das günstigste Ladegerät ist, das die iPhone 14 Pro Modelle mit maximaler Ladeleistung aufladen kann. Dies wird wahrscheinlich auch für die iPhone 15 Pro Modelle gelten. In den USA kostet dieses Netzteil 39 Dollar im Online-Store von Apple.

27W: Erwartungen und Realität

Die echten Tests stehen noch aus, aber bisher deutet alles darauf hin, dass das 35W Gerücht nicht zutrifft. Wenn Du also ein iPhone 15 Pro Modell in Betracht ziehst, solltest Du wissen, dass die maximale Ladeleistung bei 27W liegt. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Nachricht, aber es ist wichtig, die Fakten zu kennen.

Via Mac Otakara


Werbung



Tags: Mac Otakara, Gerüchte, Netzteil, Ladeleistung, 9to5mac, iPhone 15 Pro, ChargerLAB, 27W, 35W, Apple

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel