MusicNews

Hooked – Apple startet eigenen Podcast

Hooked



Apple hat seinen ersten eigenen Podcast gestartet – der nicht mit einer Apple TV+ Produktion im Zusammenhang steht. In Hooked hören wir die Geschichten aus dem Leben eines drogensüchtigen Bankräubers.

Der neue Podcast Hooked thematisiert das Leben von Tony Hathaway. Wir hören eine Mischung aus originalen Interviews und Hintergrundinformationen über einen. Hathaway war jahrelang Ingeneur bei Boeing, ehe er auf Oxycontin süchtig wurde. Die Sucht schritt fort und Hathaway rutschte in die Kriminalität ab. Zuletzt überfiel er 30 Banken in nur einem Jahr. 2014 wurde er von der Polizei gefasst.

Hooked – und welche Strategie?

Was für eine Strategie Apple im Hinblick auf eigene Podcast-Serien verfolgt, ist bisher völlig unklar. Anders als Spotify hat Apple mit Hooked nun erst die erste eigene Serie oder bezahlte Produktion im Angebot. Podcasts sind kein Teil von Apple Music+, Premium-Inhalte müssen separat bezahlt werden.

Apple hat bereits zuvor eigene Podcasts veröffentlicht – diese aber ausschließlich zu TV+ Inhalten. Unter anderem für Operahs Book Club und For All Mankind. Ebenso gibt es einen Podcast zu The Line.

Via Apple Podcasts




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü