NewsiPhoneiPad

iOS 18: Kommt ein Design-Update?

iOS 18 KI Design-Update Kompatible Geräte VendorUI Personalisierung KI-Store Kompatibilitätsliste

Werbung



Berichten von Bloomberg zufolge plant das Unternehmen, das Design von iOS umfassend zu überarbeiten. Es soll ein größeres Design-Update geben. Ob das stimmt werden wir wohl erst zur WWDC wissen.

Mark Gurman von Bloomberg hat in seiner jüngsten Ausgabe des PowerOn-Newsletters Informationen geteilt, die auf ein Update im Design von iOS hinweisen. Laut Gurman arbeitet Apple daran, das Design von iOS noch in diesem Jahr zu aktualisieren. Allerdings wird eine komplette Überarbeitung, die visionOS widerspiegelt, nicht erwartet. Die Anpassungen sollen demnach subtil sein und nicht den radikalen Wandel darstellen, den wir beim Übergang von iOS 6 auf iOS 7 gesehen haben.

macOS-Revamp folgt später

Interessanterweise werden die Designänderungen nicht sofort auf macOS übertragen. Gurman deutet an, dass Änderungen am Design von macOS erst für die Jahre 2025 oder 2026 geplant sind. Dieser zeitliche Abstand spiegelt Apples Strategie wider, seine Betriebssysteme kontinuierlich, aber bedacht zu aktualisieren. Der letzte große Designwechsel in macOS erfolgte mit der Einführung von macOS Big Sur im Jahr 2020.

Design-Update: Was bedeutet das für Nutzer:innen?

Die vorsichtige Herangehensweise Apples an das Design-Update von iOS 18 deutet darauf hin, dass das Unternehmen bemüht ist, eine Balance zwischen Innovation und Benutzerfreundlichkeit zu finden. Die Anleihen von visionOS könnten frische, inspirierende Elemente in das Betriebssystem bringen, ohne die Nutzer:innen zu überfordern.

Via Bloomberg


Werbung



Tags: WWDC, macOS, Bloomberg, visionOS, Nutzererfahrung, iOS 18, Design-Update, Apple

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel