FeatureServicesWatch

Stiftung Warentest: Apple Watch am genauesten



Die aktuelle Ausgabe der Stiftung Warentest hat 21 Smartwatches geprüft. Die Kernfunktion Pulsmessung ist bei der Apple Watch am genauesten.

Unabhängig davon ob man die Stiftung Warentest und deren Ergebnisse mag, für objektive Untersuchungen und Vergleiche von Produkten ist sie der „Goldstandard“ im deutschsprachigen Raum. Aktuell wurde untersucht, wie genau die Testkandidaten die Fitnessparameter aufzeichnen. Drei Sportler gingen mit den 21 Modellen Schwimmen, Radfahren und Joggen.

Grundfunktion Puls

Betrachtet man die Vielzahl der Fitnesswerte, die Smartwatches aufzeichnen, basieren die meisten auf der Pulsfrequenz. Ob Kalorienverbrauch, Herzfrequenzvariabilität, Cardiofitness oder Schlafqualität, der wichtigste Parameter zur Bestimmung ist die Pulsfrequenz. Dessen Messung ist die Grundfunktion jeder Smartwatch. Und je exakter diese gemessen wird, umso genauer die abgeleiteten Werte. Hierbei kommt es auf die Qualität zweier Komponenten an: den Sensor und die Software dahinter.

Der Test

Neben der Uhr an sich kommt es für eine exakte Messung auch darauf an, wie fest die Uhr am Handgelenk sitzt. Teilweise wird natürlich die Messung auch von der ausgeübten Sportart beeinflusst. Beim Schwimmen liefern einige Modelle gar keine oder ungenaue Ergebnisse. Trotz schlechter Pulsmessung konnten manche Uhren recht stimmige Fitnessbewertungen abgeben. Sie zeichneten Kalorienverbrauch und Strecke korrekt auf. Grund hierfür war, dass diese Uhren alle einen GPS Sensor besaßen. Dieser „ersetzte“ bei Fitnessbewertungen Defizite bei der Pulsmessung.

Die Kandidaten

Das Testfeld der untersuchten Kandidaten reicht von Apple Watch 6 und SE über drei Garmin Modelle, je zwei Polar, Fitbit, Huawei und Honor Modelle bis zu Withings, Huami und Oppo. Sechs Fitnesstracker der Hersteller plus dem Xiaomi Mi Smart Band 5 komplettierten das Testfeld.

Das Ergebnis

Außer der Apple Watch Series 6 und der Fossil The Carlyle HR GEN 5 schnitt keine andere Smartwatch bei der Pulsmessung „gut“ ab. Selbst die Apple Watch SE bekommt nur ein „befriedigend“. Grund ist ein älterer Sensor. Viele bekannte Modelle wie die Withings Scanwatch, Fitbit Sense oder Polar Unite schnitten gar nur mit „mangelhaft“ ab. Durch gute Bewertungen in der Kategorie Akku, kam zumindest die Garmin Fenix 6 Pro auf Platz zwei. Aber auch deren Pulsmessung nur „befriedigend“.

Wer aus sportlicher oder gar medizinischer Sicht auf genaue Pulsmessung angewiesen ist, kommt aktuell nicht um Apples 6er Watch herum.

Via Test

Bildquelle Unsplash




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü