FeatureZubehör

Reality Pro und Reality One: Apple meldet neue Marken an

Reality Pro



Seit Jahren gibt es Gerüchte rund um ein VR-/AR-Headset von Apple, jetzt meldet Apple neue Marken an. Sie hören auf die klingenden Namen Reality Pro und Reality One.

Kaum eine Woche vergeht ohne Gerüchte rund um eine mögliche Apple Glas. Bereits vor der WWDC meldete Apple über eine Briefkastenfirma die Schutzmarke RealityOS an. Im Februar dieses Jahres taugte in App Store Connect bereits das Betriebssystem „rOS“ auf.

Bloomberg hat gestern neue Schutzmarken entdeckt, die von der Firma Immersive Health Solutions LLC angemeldet wurden. Diese Firma wiederum wurde von  Corporation Trust Co gegründet. Bereits in Vergangenheit nahm Apple schon häufiger die Dienste von Corporation Trust Co in Anspruch.

Reality Pro angemeldet

Insgesamt wurden drei Marken angemeldet. Reality Pro und Reality One dürfte für Produkte stehen, vielleicht gibt es zwei verschiedene Versionen der Apple Glass. Dazu kommt die Schutzmarke Reality Processor, was offenbar für die CPU/GPU stehen dürfte.

Aktuell gehen wir nicht davon aus, dass Apple bereits nächste Woche eine entsprechende Lösung vorstellen wird. Dies würde Aufmerksamkeit vom nach wie vor stärksten Produkt in Apple’s Angebot abziehen; dem iPhone.

Via Bloomberg




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel