FeatureNewsWatch

Far Out – Apple stellt die Apple Watch Ultra vor

Werbung

Im Rahmen der Keynote “Far Out” hat Apple soeben die Apple Watch Ultra vorgestellt. Die Uhr ist vollständig auf den Einsatz im Extremsport ausgelegt.

Extrem-Wandern, Laufen, Schwimmen oder Tauchen – die Apple Watch Ultra soll die Lösung von Apple für alle Extrem-Sportarten sein. Sie besteht vollständig aus einem Titan-Case.

Wasserdicht, schlagfest, temperaturbeständig, immer ablesbar

Die Uhr wurde für die Anwendung bei extremen sportlichen Aktivitäten entwickelt. Regulär soll die Batterie eine Laufzeit von 36 Stunden erreichen – in Kombination mit dem neuen Batteriesparmodus sogar bis zu 60 Stunden. Die Apple Watch Ultra ist als Tauchcomputer zertifiziert und kann als Schwimm-, Lauf- und Wander-Uhr verwendet werden. Hierfür spendiert Apple der Uhr für all diese Sportarten spezielle Funktionen. Die Ablesbarkeit des Displays ist dabei für die jeweilige Sportart optimiert. Gegenüber der Apple Watch Series 8 funktioniert die Apple Watch Ultra in einem erheblich breiteren Temperaturbereich von -20 bis 55 °C, hat eine Helligkeit von bis zu 2000 nits und eine Displaydiagonale von 49 mm. Die Uhr ist nach IP6X staubgeschützt. Der Lautsprecher ist zudem deutlich vergrößert und erlaubt somit auch Telefongespräche in widrigen Umgebungen. Über diesen lassen sich außerdem akustische Notrufsignale aussenden. Neben der L1-GPS-Frequenz verfügt die Ultra-Version auch über die L5-Frequenz. Alle Modelle sind zudem Cellular-Modelle.

Verfügbarkeit

Die Uhr kann ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab dem 23. September 2022. Der Verkaufspreis in Deutschland liegt bei  999 Euro.

Quelle: apple.com

Werbung



Tags: Keynote, Watch, 2022, Far Out, Apple

Ähnliche Artikel