Editor's Podcast

ATEP392 Wünsche 2019 – Apple TV und tvOS



Passend zu der Folge von gestern, habe ich mir auch einige Gedanken zum Apple TV gemacht. Das (ehemalige ?) Hobby von Apple ist sehr erwachsen geworden – hat einige Entwicklungen hinter sich – aber den großen Durchbruch hat es noch nicht geschafft. Die Frage bleibt – warum eigentlich?

Erinnert ihr euch noch an den ersten Apple TV? Es wirkt absurd – aber Apple hat die erste Variante davon in der gleichen Keynote vorgestellt wie damals das iPhone. Die erste Generation war, zumindest im Hinblick auf die Usability, eher schrecklich. Der silberne Player besaß eine eigene Festplatte, auf die ausschließlich iTunes Inhalte gesynct werden konnten. Ein Apple TV ohne Mac war undenkbar – seit dem hat sich aber einiges getan.

Generation Zwei und Drei

Am 01. September 2010 kam dann die zweite Generation – Das Design wurde grundlegend überarbeitet, die schwarze Plastikbox wurde eingeführt. Mit Version zwei bekommen wir AirPlay, der Apple TV wird zum Companion für andere Geräte, kann aber auch eigenständig betrieben werden. Die nächste Version bringt nur etwas stärkere Hardware.

Generation Vier und Fünf

Am 09. September 2015 heißt es dann das Apps die Zukunft des Fernsehens werden. Nachdem bereits iPhone Hardware integriert war geht Apple jetzt einen Schritt weiter – das abgewandelte macOS wird erwachsen und fortan als tvOS geführt – dazu kommt ein App Store und der Support von externen Bluetooth Geräten. Die fünfte Generation bringt dann endlich 4K und Dolby Athmos

Was ein Apple TV alles nicht kann

Am Ende ist das Apple TV deutlich teurer als die Konkurrenz, der große Aufschlag in Richtung Apps ist absolut nicht aufgegangen. Es gibt eine gewisse Gattung von Apps die wirklich gut laufen: Mediatheken. Das war es dann aber auch schon. Spiele kamen nie ins laufen, Apps ebenso wenig, Apple hat hier seinen Vorsprung nicht ausgenutzt.

Am Ende bleibt vor allem AirPlay 2 – was mittlerweile aber auch in andere Geräte wandert. Eigentlich benötigen wir keine Apple eigene Plattform in dieser Hinsicht mehr – es sei den im Hinblick auf Apps. Ich hatte gehofft das Apple hier eine Idee hat – eine Vision die Bedarf beim Kunden schaffen soll. Am Ende gab es die nicht.

Dennoch schätze ich das Apple TV sehr, ich finde aber immer weniger Gründe dieses Gerät an andere zu empfehlen. Wenn AirPlay 2 kein Alleinstellungsmerkmal mehr ist, werde ich am Ende keinen Grund mehr haben. Eigentlich hoffe ich auf eine Art Apple TV Stick, da ich das Ökosystem gerne nutze würde, und ja eine HomeKit Schaltzentrale benötige, ich schätze die Chancen dafür sind eher gering.

Podcastpreis 2019

Wir sind auch dieses Jahr wieder für den Podcastpreis 2019 nominiert! Bis zum 15.02.2019 könnt ihr hier jeden Tag für uns in der Kategorie Technik abstimmen!
Vielen Dank für eure Stimme!

Hier kommt ihr zur Diskussion im Forum



Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü