Editor's Podcast

Apple Car – Made in Japan



Kaum ein Gerücht hält sich so lange wie das Apple Car – und in der sonst eher News-kargen Zeit zum Jahresanfang taucht das Thema immer mehr auf. Viele Medien wollen konkrete Hinweise haben – sprechen wir ein wenig darüber.

Apple soll mit Hyundai-Kia in Verhandlungen stehen, in wenigen Tagen nähere Infos präsentieren, viel Geld investieren und in ein paar Jahren soll es dann Autos geben. Und natürlich ist Hyundai nicht genug, wir sprechen hier von einem der größten Technologiekonzerne überhaupt, so sollen auch noch Gespräche mit anderen japanischen Herstellern laufen.

Hyundai könnte schon passen

Hyundai an sich klingt durchaus plausibel. Was den Umgang mit Zulieferern und Eigenentwicklungen betrifft, gibt es einige Parallelen, auch wenn diese etwas “herbei gezwungen” wirken. Dazu kommt das Hyundai eine entsprechende E-Auto-Plattform hab – wir gehen mal davon aus, das Apple keine Verbrenner bauen wird. Hyundai könnte so seinen Ruf steigern, Apple hat einen relativ erfahrenen Partner – warum also nicht? Bleibt aber die Frage, warum Hyundai sich so ausliefern sollte ,…

Wenn alle darüber berichten ,… schreiben sie nur ab?

Viele Medien berichten aktuell dasselbe – und oft nehmen Leser dies, auch bei uns, als Beweis, dass etwas an dem Thema dran sein muss. Zwei Gedanken dazu: Ich sehe hier eine gewisse Parallele zu dem Gamestop Thema der letzten Tage. Einerseits: Die Meldungen treten Bewegung an der Börse los. Alle Aktien japanischer Hersteller steigen. Andererseits: Wenn einer berichtet, schließen sich andere an. Das ist eher ein Schneeballsystem als eine Evidenz für die Richtigkeit von Aussagen ,…

Was etwas untypisch wirkt: Warum sollten all diese Informationen, bei einem derartig neuen Projekt, so früh leaken? Apple ist normalerweise ganz gut neue Produkte und vorhaben lange abzusichern. Und es wäre ein denkbar schlechter Einstieg in eine Partnerschaft. Wäre ich zynisch (na gut, ich bin es oft), würde ich sagen: Hyundai hat auf einen derartigen Deal absolut keine Lust. Darum spricht man nun so (halb)-laut darüber.

https://youtu.be/rxMW8AtWvY0

Cover via Pixabay


avatar
Jan Gruber

Ihr könnt die Apfeltalk Podcasts auf Steady unterstützen.

Zusätzlich könnt ihr uns auf iTunes bewerten - damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts!

Zugehörige oder ähnliche Episoden:




Tags: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü