• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

X11 unter OS X

wescom

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
05.08.06
Beiträge
377
hallo,

ich wollte mir gerade gimp installieren und bekam die meldung, dass dafür X11 installiert werden muss. nun habe ich mir die aktuelle X11 von apple gezogen. als ich diese installieren wollte, bekam ich die meldung, dass bereits eine neuere version installiert ist... ja was nun. wie kann ich entweder gimp installieren oder dieses x11 starten. vielleicht kann mir ja jemand unkompliziert helfen.

danke im voraus
 

wapplegraph

Normande
Mitglied seit
12.04.06
Beiträge
571
Also habe keine Ahnung mit X11, aber ich weiss, dass das Programm unter Dienstprogramme zu finden ist.

wapplegraph
 

patz

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
15.11.05
Beiträge
819
Du musst es von der Mac OS X CD installieren. Die Version aus dem Web funktioniert glaub ich nur bei Mac OS - Versionen, bei denen es nicht mit auf der CD ist.
 

wescom

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
05.08.06
Beiträge
377
Du musst es von der Mac OS X CD installieren. Die Version aus dem Web funktioniert glaub ich nur bei Mac OS - Versionen, bei denen es nicht mit auf der CD ist.
weißt du zufällig, wie das paket genau heißt? ich hab da schon gesucht :(
 

mod86

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
16.05.06
Beiträge
318
x11user.pkg, aber Vorsicht, da ist noch eine Datei auf der CD, die so ähnlich heißt und mit der es nicht geht!
 

wescom

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
05.08.06
Beiträge
377
perfekt danke, das hat geholfen :)
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Wer lesen kann ist auch diesmal wieder klar im Vorteil!

Die X11 User Version bei Apple ist ausdrücklich nur für Panther. Die Version für Tiger ist auf jeder Tiger installations CD/DVD dabei und kann von dort auch problemlos nachinstalliert werden. Einfach die Mac OS X Installation von der DVD starten (man muß nicht von der DVD booten) und alles bis auf X11 abwählen. Das X11.app landet dann in den Dienstprogrammen, macht aber genaugenommen nicht mehr als ein xterm zu starten. Für den Gimp muß man also das X11.app nicht extra öffnen, tut er alleine falls es denn tatsächlich notwendig ist.

Gimp kamma übrigens komfortabel per fink oder DarwinPorts installieren.
Gruß Pepi