1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo gibt´s günstig die "alten" MacPros ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von NikoMac, 13.01.08.

  1. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Hallo besser Informierte,

    jetzt müssten doch dutzend- oder vielleicht sogar hundertweise irgendwo im Land MacPros von der bis 8.1. aktuellen Sorte rumstehen (oder sind die alle alle ganz ganz schnell zu Apple geflogen?).

    Und die müssten doch dann sehr preiswert sein, oder?
    Aber vielleicht bekäme man da Garantie- oder Gewährleistungsprobleme.
    Mir täten´s locker ein paar Kerne weniger auch.

    Was meint Ihr?
    NikoMac
     
  2. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Macs sind grundsätzlich preiswert. :)

    Wahrscheinlich meinst Du "günstig". Hierzu sei angemerkt, dass Apple-Hardware die wohl wertstabilste des gesamten Marktes ist. Hinterherwerfen wird Dir seinen Mac Pro daher niemand. ;)
     
  3. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Ich habe das vielleicht unklar ausgedrückt; meine Frage war, ob es (natürlich seriöse) Händler gibt, die ein Neugerät mit voller Garantie und Gewährleistung zu reduziertem Preis anbieten können.
    Dies scheint wohl nicht der Fall zu sein.

    (Ob Macs grundsätzlich ihren Preis wert sind, ist eine extra Frage. Wenn´s so wäre, hätte Apple nie jemals den Preis eines Geräts reduzieren dürfen. Aber das ist eine eher akademische Debatte und führt zu nichts.)
     
  4. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Die Refurb-Abteilung im Apple-Store ist ein Platz, an dem man nun ältere MacPros finden könnte (http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore - "Sonderangebote" unten links), Refurb-Macs gibt es auch bei http://www.multiware-tn.de/refurb.htm und http://www.gebrauchtmacs.de/

    Ansonsten die üblichen Verdächtigen: cyberport und gravis usw.

    Aber Apple und die Händler werden einen Teufel tun und sich die Neupreise kaputt machen, indem sie billig MacPros der alten Garde verhökern. Mehr als 10 bis max. 20% Preisnachlass werden da nicht drin sein und dann firmieren die Geräte eben nicht als Neuware, sondern als refurbished oder gebraucht.

    H.
     
  5. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Hallo Harald,
    hab dort bei Apple mal nachgeguckt: fast leere Regale. Naja, war nur mal ne Frage.
    Danke für den Hinweis,
    NikoMac
     

Diese Seite empfehlen