1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navigation für nur 3,99euro - skobbler (Aktueller Preis jetzt 7.99€)

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von Gründlich, 12.10.09.

  1. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=329349116&mt=8

    Für nur 3,99euro steht hier ein App zur Verfügung welches vom FUnktionsumfang her dem Navigon App ziemlich nahe kommt. Der einzige große Nachteil ist, dass die Daten permanent über das Internet geladen werden. Hierfür sollen etwas über einem MB für eine 100km lange Strecke anfallen. Wer eine Datenflat und keine Angst vor fehlendem Netz hat, für den bietet skobbler wohl eine kostengünstige Alternative. Ich habe es mir geladen und werde zum Wochenende hin mal ein Review posten.

    Eure Meinungen zum App?
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich bin mal gespannt auf dein Review!
    Ich habe ja bisher Roadee im Einsatz und bin damit nicht wirklich zufrieden (wobei das Preis-Leistung-Verhältnis schon stimmt!).
     
  3. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Mit Roadee bin ich auch absolut nicht zufrieden. Skobbler habe ich noch nicht wirklich genutzt. Das Userinterface gefällt jedoch. Die Darstellung ist klar und deutlich. Das Zoomen scheint jedoch arg "hackelig".

    Ich schaue mal zu, dass ein Video zum WE zustande kommt :)
     
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das würde mit Sicherheit Karma geben;) :)

    Ich warte einfach mal ab, denn bis zum 15 November gibt es die App noch zum Einführungspreis (das sei mal am Rande nebenbei noch erwähnt).

    Ein Blog scheint ebenfalls zu folgen, hat aber aktuell noch keine Inhalte hinterlegt:
    http://blog.skoppler.de/
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Habe mir jetzt auch mal Skobbler geladen und werde es am Wochenende mal testen.
    Bisher macht es aber einen sehr guten Eindruck.

    Achja, der Blog hat Inhalte, du hast dich nur vertippt C64 ;)
    Die richtige URL lautet: http://blog.skobbler.de/
     
    C64 gefällt das.
  6. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.153
    Vielen Dank an Euch Versuchskaninchen.

    Wir warten auf die Review und "bepunkten" dann gerne ;)
     
  7. iTelebim

    iTelebim Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    755
    Mich würde es interessieren ob man die App auch zu Fuß nutzen kann. Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt ?
     
  8. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Bei der ROutenberechnung kannst du wählen ob du eine Rute für Autofahrer oder FUßgänger berechnet haben willst. Ob der Fußgängermodus gut ist (also auch Straßen einbezieht die für Autofahrer gesperrt sind) werde ich testen.
     
  9. iTelebim

    iTelebim Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    755
    Danke schon mal im Vorraus.
     
  10. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Wenn die Fußgängernavigation brauchbar ist, wäre es eine Option.

    Wäre klasse, wenn diejenigen die es schon getestet haben Ihre Erfahrungen hier posten.
     
  11. Jens1979

    Jens1979 Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    8
    Also ich habe Skobbler natürlich geladen und heute mal getestet... Routing ist sehr gut (Auto), sehr schnell und die Sprachausgabe sehr schön - im Vergleich zu Roadee liegen da Welten zwischen.

    Hier mal ein Screenshot:

    [​IMG]

    Zeigt alles an was wichtig ist - mich hat aber vor allem die tolle Sprachausgabe begeistert. Wenn man mal absichtlich sich verfährt läd das Programm schnell eine alternative Strecke.
     
  12. iTelebim

    iTelebim Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    755
  13. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    So ich habe mir die App nun auch gekauft. Dazu noch folgende Halterung für´s Auto.http://www.podcenter.de/article/1411-mca-car-kit-halterung

    Bin gespannt wie sich die App im Tagesgeschäft schlägt. Ich bin aber guter Dinge und freue mich einen günstigen TomTom Kompromiss gemacht zu haben.

    Kann jemand was zum Datenverbrauch sagen? Habe was von 1MB pro 100km Fahrt gelesen. Kommt das hin?
     
  14. McBook

    McBook Ribston Pepping

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    299
    das würde mich auch interessieren. wenn das mit den 1 MB/100 km stimmt wir die app sofort geladen :)
     
  15. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Ok zum Thema Datenverbrauch habe ich eine Antwort gefunden die aus einem Forum direkt von einem skobbler Mitarbeiter stammen soll.

    "Das variiert erheblich und kommt darauf an, ob Du skobbler auf dem Land, in einer Groß-/Kleinstadt oder auf der Autobahn benutzt. Als ganz ungefähre Richtgröße würde ich mal von 400-500kb auf 10km ausgehen, da die Applikation am Start etwas mehr Daten zieht als im Schnitt."

    Also Maximal 5MB pro 100km, eher weniger. Das ist auch mit einem Datenvolumen basierten Vertrag wirklich kein Problem.
     
  16. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    Hallo zusammen,
    ich habe mir die App mal geladen und ein paar kleine Testfahrten gemacht.

    Pro:
    -Routenberechnung geht "zügig" und Sat-Fix ist auch ok
    -Kartenmaterial scheinen aktuell und hochwertig zu sein (soll ja von Navteq sein)
    -Ansagen kommen rechtzeitig (wobei scheinbar nicht die tatsächliche Geschwindigkeit, sondern die bei der Strecke angegebene berücksichtigt wird. Sprich wenn man auf der Landstrasse etwas langsamer fährt wegen Nebel/Nässe, dann kam die Ansage etwas zu früh)
    -Route neu berechnen, nach dem man von der ursprünglichen Route abweicht geht auch zügig
    -Gute Qualität der Stimme
    -Schöne Kartengrafik, nicht überladen (nur auf dem Lande getestet)

    Contra:
    -Beim Fahren zu leise Ansagen (ist halt der iPhone Lautsprecher nicht
    für gedacht, also eigentlich keine Schuld der App)
    -Keine Queransicht, schade!
    -viel zu kleine/dünne Schrift für an die Scheibe kleben, diese Minisymbole
    und wenn es etwas vibriert kannst gar nix mehr entziffern
    -Autozoom bei entsprechender Geschwindigkeit gibt es leider nicht (wobei in Ortschaften teilweise die Karte gezoomt wird)
    -nach x Minuten wird das Display dunkel und noch schlimmer geht in
    Standby und App pausiert
    -die Karte dreht sich nicht, sondern zeigt immer nach Norden, das ist
    etwas ungewohnt
    -auf den ersten Blick die Routenlogik noch etwas verbesserbar...
    10 Meter vorm Ziel links statt rechts gefahren bedeutete 5 km
    alternativroute (im Kreis zur selben Kreuzung), statt ein bitte wenden...
    Warum ist 24km und 18 Minuten eine bessere Route als 18km und 18
    Minuten?

    Fazit:
    Für den Preis ist auf jeden Fall Potential drin, vor allem wenn man
    bedenkt dass die grossen "Profis" teilweise auch nicht besser sind!
    Für gelegentliche Orientierung reicht es auf jeden Fall und wird mit
    entsprechendem Feinschliff und Bugfix eine tolle Alternative zu den
    teuren Apps
     
  17. FlavrSavr

    FlavrSavr Cox Orange

    Dabei seit:
    01.09.08
    Beiträge:
    101

    Da kann Skobbler aber auch nix für, das musst du in deinen iPhone-Einstellungen ändern. Ich hab das getan und jetzt kann ich Skobbler 24/7 nutzen ;)
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Doch, dass sollte Skobbler automatisch tun;)
     
  19. Xanu

    Xanu Adams Apfel

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    511
    Mit Inklusivdatenmenge oder (Quasi)Flat in Deutschland sicher interessant, aber die Kosten im europäischen Ausland sind dann eventuell der Nachteil bei diesem Programm. So man es denn europaweit einsetzen will. :(

    Für Deutschland und Gelegenheitsbenutzer sicher ne günstige Alternative zu Navigon und Co.
     
  20. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Richtig Xanu.
    Daher wäre es mal interessant diese App, wenn sie denn in Zukunft dann auf OSM zugreift mit "OffMaps" zu kombinieren (als eine App oder das beide auf den selben Cache zugreifen), um wenigstens Zielstädte und die Route dorthin im Voraus herunterzuladen und zu sichern bzw. im Hotel oder in einem freien WLan direkt vor einer geplanten Fahrt im Urlaub.
     

Diese Seite empfehlen