1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPod für 249€ bei Saturn! Apple im Konsumerformat?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von CapturedInMyMind, 30.11.06.

  1. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Hi,

    Habe mir am Montag im Media Markt den iPod in schwarz (30 GB) für 279 Euronen gekauft und ab heute ist er für 249 Euronen im Saturn erhältlich, ärgerlich.

    Aber was mich mehr erschreckt ist, dass Apple plötzlich im Media Markt als auch im Saturn als "neuer" PC angepriesen wird und sogar in der Werbung weit vorne steht!

    Wie findet ihr das?

    Mir fehlt mittlerweile ein bisschen das "ich habe was besonderes" IMAGE, das Apple einem so schön gegeben hat.

    Freuch mich auf eine gute Diskussion!
     
  2. mzet01

    mzet01 Gast

    eben das ist der effekt den appel durch den switch zu intel erreichen wollte.
    eben den massenmarkt erobern,eine gezieltere alternative zu windows und pc's zu werden.
    raus aus der nische und weg mit dem image,ein mac sei nur was für grafiker oder individualisten.was ja mit dem ipod mehr als hervorragend geglückt ist,wird nun auch mit den mac ,insbesondere iMacs und den Macbooks,versucht.und wohl auch auf dauer erreicht.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die Sache im Media-Markt ist schon länger. In Köln wurde eigens eine Apple-Abteilung eingerichtet. Ist die eigentlich noch da (Hallo Kölner)?

    In Geschäften wie Media Markt oder Saturn führt Apple aber eher ein Nischendasein. Viele Leute staunen und schauen, kaufen aber dann doch lieber einen PC.
     
  4. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    Tja dafür steigt die Produnktvielfallt, das Softwareangebot und der Preis sinkt.
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    die mac ecke im mm kölle gibts noch ;) wollte nachher mal hin...
     
  6. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Diesen Montag gekauft? Geh hin, lass dir das Geld auszahlen, also die 30€, normalerweise sollte das kein Problem sein, ansonsten ein wenig Druck machen ;)
     
  7. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    jupp... bei mir hats geklappt;)
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
  9. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    Ich weiss nicht ob es auf Dauer gesehen der Marke "Apple" nicht doch schaden wird. Es ist zwar schön das immer mehr Produkte speziell auf uns oder für uns zugeschnitten werden, aber ich habe das dumpfe Gefühl das es dann nicht mehr lange dauern wird, bis auch wir uns mit Trojanern, SPAM-Progs, Viren, Hacker-Angriffen und sonstigen shit befassen müssen. Ich finde es eigentlich ganz schön wenn man ein Computer besitzt, der sehr elegant aussieht und dazu noch stabil läuft, mit dem arbeiten Spaß macht, nur wenn Apple seinen "Massenkompatiblen-Kurs" weiterfährt dann werden wir uns irgendwann auf die selbe Stufe stellen müssen wie unsere Dosenfreunde!

    Das sollte auch mal bedacht werden !!!

    Grüße, André
     
  10. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Vielleicht ist einigen nicht klar, dass sie in die wie-mans-macht-macht-mans-verkehrt Schiene geraten?

    [Dampf-Ablass-Mode an]
    Mal wird darüber gemosert, dass Apple ja sooo teuer ist,
    mal wird gemosert, dass Apple nichts besonderes mehr ist, -
    was kommt als nächstes?
    [Dampf-AblassMode aus]
     
  11. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also Viren, Würmer, Trojaner, Spyware & Co. sind für mich kein Thema. Das war's bei den Dosen auch schon nicht, dafür befasse ich mich schon zu lange mit Computern. Und OS X ist vom Aufbau her doch etwas anders als die Windows-Reihe... daher werden die ganzen Schad- und Nervprogramme nicht ganz so einfach einfallen können ins System (wenn man denn ordentlich mit den Benutzerrechten umgeht).

    Als "Spontan-Switcher" (eigentlich sollt's nen günstiges HP Notebook als Mobilgerät werden, aber zwei Plätze weiter links stand dann das MacBook...) bin ich inzwischen sehr begeistert von "meinem" Mac. Endlich ein Computer, an dem ich arbeiten kann - weil er einfach läuft. Punkt.

    Ich persönlich finde es gut, daß Apple nach dem iPod auch mit dem Rest seine Nische erweitern will. Meiner Meinung nach werden die Apple-Geräte immer einen Prüfstein setzen bgzl. Design - und hoffentlich bald auch wieder in Bezug auf Qualität und Verarbeitung. Momentan schwächeln die Jungs ein bischen, ich hoffe doch sehr, das gibt sich!

    Durch den "Verkauf" bei den Discountern wird aber nicht unebdingt der Marktanteil explodieren... dazu müssten bei den Märkten auch Verkäufer arbeiten, die sich mit der Materie auskennen. Im Allgemeinen wird letztendlich doch immer zu Win-Kisten geraten, getreu dem Motto: "Windows ist Standard, das hat und kennt jeder und da läuft alles dran und drauf...".
     

Diese Seite empfehlen