1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Greatnet´s Blacklist, mein Horror

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von diedrei???, 20.04.07.

  1. diedrei???

    diedrei??? Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    257
    hallo ans volk,

    habe mal einen bericht über greatnet abzugeben. und bitte euch gleichzeitig um erfahrungsaustausch. ich habe meine homepage bei greatnet liegen. aufgrund einer von ihnen eingeführten "blacklist" kommen massig emails bei uns nicht an. auch emails die keinerlei was mit spam zu tun haben. andauernd werden emails an den sender zurückgesendet was mich zu verzweiflung treibt.

    hat jemand das gleiche problem? ich meine ein spamblock system ist ja nett. aber wenns nicht funktioniert ist es für mich echt der horror. bei was für anbietern habt ihr eure homepage liegen?

    ich überlege halt zu wechseln..

    bestes..

    ???
     
  2. toelpel

    toelpel Gast

    Kannst Du die Spamprüfung denn nicht ausschalten? Sollte eigentlich möglich sein.

    Der Anbieter sagt mir leider nichts. bin selbst bei domainfactory.de und da sehr zufrieden.

    beste Gruesse
    toelpel
     
  3. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Da wird Spamfilterung leider mißverstanden. Diese sollte immer so angelegt sein, daß Spammails entsprechend markiert werden, z.B. im Header und/oder Subject. Es obliegt dann dem Empfänger, die Spammails durch eine einfache Regel zu löschen (wenn man das will) oder in einen eigenen Ordner zu verschieben und bei Gelegenheit/Bedarf auf False Positives (also fälschlich erkannten Spam) zu prüfen.

    In der Arbeitswelt oder anderen Geschäftsbeziehungen DARF meines Wissens sogar nicht gelöscht werden, da dies einen Eingriff in Was-weiss-ich-für-ein-Gesetz bedeutet (es gibt hier sicher Leute, die das genauer wissen oder mich widerlegen können :)).

    Aber: Einfach löschen ist die blödste Version von allen, vor allem, wenn dies - wie von Toelpel erwähnt - nicht abzuschalten ist.
     

Diese Seite empfehlen