1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die perfekte Mix CD - Frage an alle Home/Bedroom DJ´s

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von acme, 27.03.08.

  1. acme

    acme Braeburn

    Dabei seit:
    27.07.04
    Beiträge:
    42
    Hallo Macianer,

    ich stelle mir zu Hause - man glaubt es kaum - mit Toast 8 Titanium und der Fade Funktion die geilsten Home-Mix CD´s zusammen um sie im Auto oder sonstwo geniessen zu können. Ich kenne Traktor und Ableton etc. - kann das aber alles nicht gebrauchen, weil ich keinen Bedarf habe live aufzulegen. Mir geht es pur um das Erstellen "DER PERFEKT gemixten Playlist. Und das funktioniert alles supergeil (mit kleinsten Ausnahmen zb. justierbarer Bässe und Treble Spielchen) mit Toast und der (benutzerspezifischen) Übergangsfunktion.

    Nun zu meiner Frage: Das Hauptmanko und somit der größte Arbeitsaufwand ist, die ausgewählte Trackreihenfolge auf die exakt gleiche Geschwindigkeit zu bringen (BPM). Das kann Toast leider nicht. Momentan muss ich mit BPM'er die Geschwindigkeit auslesen und dann mit Audacity die Tracks auf die gleiche Geschwindigkeit bringen. Das kann natürlich Traktor und Ableton etc. in einem Atemzug mit einem Klick.

    Hat von Euch schon einer ein Tool entdeckt um genau nur das mit Tracks am besten verlustfrei machen zu können?
    Das Tool soll 2 Tracks (AAC´s, MP3´s) miteinander bzgl. Geschwindigkeit (BPM) vergleichen und auf die exakt gleiche Geschwindigkeit pitchen. Dann könnte ich superschnell den neuen Track abspeichern, in Toast laden und herrrrrlichst reinmixen.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Danke Euch!
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    DJay. Und wenn du dir hier den Thread mit der Version 1.2 raussuchst, dann ist das ganze sogar Freeware ;)

    Vermute allerdings dass man dazu mixen können muss. Also manuell die Lieder auf die selbe Geschwindigkeit bringen. Ist mit ein bissel Übung aber kein Problem.

    Joey
     
  3. acme

    acme Braeburn

    Dabei seit:
    27.07.04
    Beiträge:
    42
    hmmmm, hilft leider nicht wirklich :(

    DJay kannte ich schon (wie die anderen typischen Live Mix Programme). Das ist alles sehr "händisch" und wenig automatisch und taugt leider nur zum live Mixen. Ich kann zwar sehr gut Mixen (alter 1210er Recke) hab aber darauf keinen Bock und suche deshalb nach einem Tool, dass mir 2 Tracks automatisch auf Kommastelle analysiert auf eine exakt gleiche BPM bringt. Ein kleines, feines Tool ! Ich möchte die nachträglich gepitchten Tracks abspeichern und dann hintereinander in Toast perfekt ineinander faden.

    Aber natürlich dennoch vielen Dank für deine Mühe und Antwort!!!
     
  4. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    upps ediert : traktor ist nichts für Dich ... sorry
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich denke nicht, dass er bereit ist so viel Geld auszugeben. Außerdem erwähnt er Traktor ja selber schon in seinem Eingangspost ;)

    Joey
     
  6. acme

    acme Braeburn

    Dabei seit:
    27.07.04
    Beiträge:
    42
    ich habe jetzt MixMeister entdeckt - das gibt´s jetzt auch für den Mac und ist wirklich sehr gut und würde mir sehr weiterhelfen. Leider gibt es nur das Programm MixMeister Studio für den Mac und das kostet stolze 160$. Sehr geil wäre die abgespeckte Version "MixMeister Express" - kostet nur 40$ gibt's aber leider nur für PC. Einige User haben in den MixMeister Foren schon gefragt wann mit einer Mac Version von Express zu rechnen ist aber es wurde leider nicht geantwortet.

    Viele Grüsse!!
     
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374

Diese Seite empfehlen