1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1200€ Strafe für 1 Album + 1 Lied

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von ando-x88, 19.01.09.

  1. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Sind 1200-1600€ Geldstrafe für den illegalen Download von einem Album und einem Lied realistisch?
    Die Anwaltskosten für eine Unterlassungserklärung + Verfahrenskosten betragen 600€. Dadurch kann man die Geldstrafe wohl abwenden.
    Hat hier jemand Erfahrung damit?
     
  2. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Gib doch mal ein paar mehr Infos. Hat es dich erwischt?
     
  3. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    Ja so etwas ist realistisch!
    (wieso interessierts du dich dafür?)
     
  4. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ich möchte ungern mehr darüber sagen... nur das die Betroffende Person sich sofort diesbezüglich entscheiden muss

    edit: illegaler download über das torrent-netzwerk
     
  5. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    nimm Dir einen Anwalt. Die Unterlassungserklärung nicht unterschreiben, wenn nur modifiziert, sonst bekommt derjenige weitere "Klagen" nachgeworfen.
     
  6. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Habe dir eine PM geschrieben. Am besten ist immer noch die modifizierte UE...
     
  7. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    ist doch rech einfach die sach oder?
    du kannst 1200 bezahlen oder 600...
    ich würd 600 nehmen
     
  8. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Zum Anwalt gehen!!!

    Das könnten auch nur Abzocker sein.
     
  9. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Es gibt wie gesagt die modifizierte UE, der Unterschied liegt einfach darin, dass man NICHTS zahlt.
     
  10. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    signed
     
  11. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    man könnte unter umständen nichts zahlen zu brauchen...
    eventuell.
    (wenn ich das alles richtig verstanden habe - bin ja jetzt nicht DER experte auf dem gebiet o_O)
     
  12. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    alles klar, danke =) sag euch wie es ausgegangen ist
     
    Phalanx1984 gefällt das.
  13. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Dazu kann ich nichts genaues sagen, da ich mich mit dem Thema nur oberflächlich beschäftigt habe. :) Aber ein Versuch ist es wert.
     
  14. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    wie jetzt? mit einer modeifizerten UE koennte man straffrei davon kommen?
     
  15. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Was ist eine UE?
     
  16. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Unterlassungserklaerung.
     
    onliner gefällt das.
  17. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Danke! :)
     
  18. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Evtl. ohne was an den Rechteinhaber abzudrücken, aber die Anwaltskosten werden nicht vom Tisch gewischt.
     
  19. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Folgendes hat der Anwalt der betroffenen Person gesagt:
    1. es wird im voraus eine Unterlassungserklärung abgegeben, sodass die Plattenfirma keinerlei Forderungen mehr stellen kann
    2. ab dem Ausstellungsdatum der UE darf man sich nichts mehr zu Schulden kommen lassen
    3. Das Verfahren seitens der Polizei wird wohl wegen "Kleinigkeiten" eingestellt

    Scheinbar ist die Plattenfirma illegal an die IP-Adresse herangekommen, da nur die Staatsanwaltschaft diese Adresse herausgeben darf, jedoch nur wenn dies durch eine Anhörung geklärt und von einem Richtig bestätigt wurde. Da dies nicht der Fall war, muss die Firma illegal vorgegangen sein.
    Die Anwaltskosten für die UE liegen bei ca. 600€ (inkl. MWS).
     
  20. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Illigal bezogene Beweismittel sind doch nicht gültig.
    Dann könnte man mit einer Gegenklage drohen.
     

Diese Seite empfehlen