NewsServices

Trailer zur neuen Serie „Calls“ auf Apple TV+



Mit einer eher außergewöhnlichen neuen Serie namens „Calls“ überrascht uns Apple TV+ ab 19. März 2021. Dieses Mal bekommen wir keine aufwendigen Set-Highlights zu Gesicht, sondern müssen uns vermehrt auf unser Gehör konzentrieren.

Oder anders formuliert: „Calls“ ist eine Art visueller Podcast. Die Zuschauer werden Zeuge von Telefonanrufen und bekommen dazu einige abstrakte Grafiken zu sehen. In jeder Folge hören wir eine Horror-Kurzgeschichte. Apple beschreibt diese als „düsteres Mysterium, das schnell ins Surreale umschlägt und die Charaktere mit unangenehmen Erfahrungen konfrontiert“.

Kurz, gruselig und mit Spatial Audio

„Calls“ wird aus neun Folgen bestehen, die jeweils knapp zwölf Minuten dauern. Neu ist auch, dass nicht wöchentlich eine neue Episode abrufbar ist, sondern dass die gesamte Serie sofort zum Starttermin abrufbar ist. Durch Spatial Audio wird das Ganze noch eindrucksvoller. Den englischsprachigen Trailer könnt ihr euch zur Einstimmung vorab hier ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via youtube.com 

Bild via apple.com




Tags: , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü