News

Apple TV+: Zusammenarbeit mit Malala Yousafzai angekündigt



Am 08. März war alljährlicher Weltfrauentag. Apple nutzte die Gelegenheit, eine neue TV-Partnerschaft mit einer wahren Powerfrau anzukündigen. Malala Yousafzai wird über mehrere Jahre das Programm von Apple TV+ aktiv mitgestalten.

Malala Yousafzai ist Friedensnobelpreisträgerin. Sie ist bekannt für ihren Memoiren-Bestseller „I Am Malala“, den sie im Alter von 16 Jahren veröffentlichte. Sie setzt sich mit dem von ihr gegründeten Malala Fund dafür ein, dass jedes Mädchen das Recht auf zwölf Jahre sichere, kostenlose und hochwertige Bildung erhält.

Inspiration für Menschen auf der ganzen Welt

Abseits von Apple TV+ arbeitet Malala Yousafzai tatsächlich schon länger mit Apple zusammen. Für die oben genannte Stiftung tritt Apple bereits seit 2018 als Partner auf und unterstützt die Arbeit in acht Ländern. Konkrete Informationen zu den geplanten Inhalten auf Apple TV+ sind noch nicht bekannt. Breit gefächert wird es jedoch werden; mit Drama- und Comedy-Serien, Dokumentationen und Animationsfilmen. Malala Yousafzai kommentierte die zukünftige Zusammenarbeit wie folgt: „Ich glaube an die Kraft von Geschichten, um Familien zusammenzubringen, Freundschaften zu schließen, Bewegungen aufzubauen und Kinder zum Träumen zu inspirieren. Und ich könnte mir keinen besseren Partner als Apple wünschen, um diese Geschichten zum Leben zu erwecken. Ich bin dankbar für die Gelegenheit, Frauen, junge Menschen, Schriftsteller und Künstler dabei zu unterstützen, die Welt so zu reflektieren, wie sie sie sehen.“

Bild und Text via apple.com

 




Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü