iPhoneNews

Akkuprobleme beim iPhone 11 bald behoben?



Vielleicht seid ihr auch davon betroffen: einige iPhone 11-Modelle kämpfen mit einem hartnäckigen Akkuproblem. Ursache hiervon ist ein Softwarefehler.

Apple beschreibt dies konkret als „ungewöhnliches Batterieentladungsverhalten“ und es gäbe „in einigen Fällen eine reduzierte Höchstleistungsfähigkeit“. Allerdings betont Apple, dass der Akku selbst völlig in Ordnung sei, es handelt sich also definitiv nicht um ein Hardwareproblem.

Rekalibrierung oder Austausch

Mit dem kommenden Update auf iOS 14.5 möchte Apple diesen Fehler nun beheben, wie das Unternehmen auf der firmeneigenen Support-Website jetzt bekannt gab. Die neue Software sorgt für eine Rekalibrierung des Batteriestatusmeldesystems. Allerdings passiert das nicht direkt nach der Installation, sondern vollzieht sich über mehrere Ladezyklen; möglicherweise über mehrere Wochen. In den Akku-Einstellungen wird hierüber ein Hinweis erscheinen. Laut Apple kann es in seltenen Fällen passieren, dass die Rekalibrierung fehlschlägt. Solltet ihr zu diesen Ausnahmefällen gehören, bekommt ihr ebenfalls einen Hinweis im Akku-Menü und euer Akku wird kostenlos ausgetauscht.

via support.apple.com

 




Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü