Apfeltalk Magazin

Emoji Version 11.0 – Neue Kandidaten für 2018

Egal ob Sinn oder Unsinn - Emojis erfreuen sich größter Beliebtheit. Apple setzte dem Thema mit den neuen Animoji im Zusammenhang mit dem iPhone X die Krone auf. Jetzt gibt es einige neue Kandidaten für 2018, die auch in iOS und macOS Einzug halten könnten. 

Generell werden Emojis vom Unicode Konsortium abgestimmt. Aktuell gibt es eine Liste zahlreicher neuer Darstellungen, die jetzt in den Test gehen. Sofern dieser erfolgreich ist, werden sie als Emoji Version 11 im ersten Quartal des nächsten Jahres verabschiedet. Traditionsgemäß werden die meisten Hersteller, so auch Apple, diese dann in ihre Systeme integrieren.

Emoji Version 11.0 - Details

Neu hinzukommen wird so eine Piratenflagge, ein Schwan oder auch ein Cupcake. Zudem gibt es einige neue Frisuren bei männlichen und weiblichen Darstellungen. Auch rote Haare wird es geben. Neuigkeiten gibt es auch im Hinblick auf die Richtungen: Emojis die bisher beispielsweise von rechts nach links liefen, können dann auch die Gegenrichtung einnehmen.

Via Emojipedia