iOS und DevicesNews

Design Museum London versteigert einzigartiges iPad Pro



Wer mit dem nötigen Kleingeld ausgestattet ist, kann demnächst ein echtes Unikat ersteigern. Jony Ive und das Design-Team bei Apple haben dem Design Museum in London ein spezielles iPad Pro zur Verfügung gestellt. Besonders sind dabei die Farben: Die Rückseite des iPads ist in einer Art gelbgrün gehalten, unter dem iPad-Schriftzug befindet sich die eingravierte Textzeile „Edition 1 of 1“ – ein Hinweis darauf, dass nur ein Gerät dieser Art produziert wurde.

Mit dabei ist auch ein Smart-Cover aus Leder – die Smart-Cover für das iPad Pro sind sonst aus Kunststoff – in der Farbe Blau, ein Apple Pencil (offenbar mit einem eingefassten Goldring oder zumindest einem Ring in der Farbe Gold) sowie eine orange Lederhülle für den Stift. Die Versteigerung findet am 28. April statt, das Auktionshaus erwartet einen Erlös von 10.000 bis 15.000 Pfund (ca. 12.500 bis 18.700 Euro).

Die Auktion ist Teil einer größeren Benefizveranstaltung, mit der das Design Museum auf finanzielle Unterstützung für seinen anstehenden Umzug hofft. Insgesamt werden unter dem Titel „Time for Design“ Dutzende Exponate versteigert, manche davon auch online.

Via TechCrunch




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü