1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zweites Display für MacBook. Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von iMacBook, 21.07.07.

  1. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    hallo.
    Ich suche ein zweites Display für mein MacBook. Das Display sollte so um 20" groß sein und einen möglichst niedrigen Preis haben (bin Schüler;)).
    Ich würde mich sehr über Vorschläge von eurer Seite freuen.
    Gruß iMacBook
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Was möchtest du denn damit genau machen? Eher Officekram? Spielen? Bildbearbeitung?
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    an meinem hängt ein LG 19" L194WT Widescreen - sehr klasse! Dürfte zwischenzeitlich bei < 200 EUR angekommen sein. 2000:1 Kontrast, was sich sehr gut mit dem hellen MB verträgt und dennoch ein sehr geringer Stromverbrauch!

    Gruß Stefan
     
  4. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Internet, Bilder bearbeiten( aber nicht professionell) und mal ein Spiel(Bin kein "Hardcore-Gamer").

    @stk: sieht gut aus! Hast du den über DVI oder VGA angeschlossen?
    Reichen 1440x990 Pixel bei 19"?
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Denke sowas wäre was für dich: Samsung 205BW

    Würde schon 20" nehmen, da 1680*1050 ne sehr angenehme Auflösung ist. Das MacBook macht das ja auch problem los mit.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  7. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ein Dell 2007WFP ist auch immer sehr nett. Allerdings nicht "super günstig".
    Aber harmoniert ganz gut auf meinem Schreibtisch mit dem MacBook! ;)

    [​IMG]
     
  8. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Es würde schon eine Umstellung sein, von einem MacBook Bildschirm. Ich habe auch einen LG, den L204WT. Der hat bei 20" 1680x1050 Punkte, womit ich recht zufrieden bin. Hab ihn von digitec.ch (leider nur Schweiz) bei einer Aktion für umgerechnet 211 Euro bekommen. Eben kürzlich gab es woanders bei einem Acer 22" eine Preisreduktion von umgerechnet etwa 35 Euro, vielleicht lohnt es sich, nach solchen Aktionen Ausschau zu haten.

    Die Kontrastabgaben von LG bringen in der Praxis aber nicht wirklich etwas. Davon würde ich mich nicht beeinflussen lassen.
     
  9. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Der LG und der Samsung gefallen mir persönlich am besten. Wie sieht's aus, wenn man das MacBook zuklappt und den TFT dann als Einzeldisplay nutzt?
     
  10. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Sieht gut aus! ;) Also geht auf jeden Fall, wenn du das fragen wolltest. MacBook zugeklappt lassen und dann externe Tastatur nutzen. Allerdings würde ich empfehlen das MacBook später wieder aufzuklappen zwecks besserer Belüftung. Dennoch wird dann im laufenden Betrieb nur der Hauptmonitor angesteurt und die GMA hat es deutlich leichter.
     
  11. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Ich hab jetzt grad' gesehen: Das Modell von Samsung hat einen Kontrast von 600:1, das LG-Modell hat aber einen Kontrast von 2000:1! Liefert da das LG-Modell ein deutlich besseres Bild ? Wie entscheidend ist der Kontrast?

    Wie ist der Unterschied zwischen 19" und 20"? Merkt man da einen großen Unterschied?

    Noch eine Frage: Wie siehts mit den Auflösungen aus? reichen 1440x990 oder sollte man besser das Modell mit der höheren Auflösung wählen?

    Vielen Dank!
     
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Die Kontrastwerte sind irrelevant. 2000:1 werden eh nur mit diversen Tricks erreicht, was teilweise aber eher störend ist... so empfinde ich dies zumindest.

    19" zu 20" merkt man primär durch die höhere Auflösung, die ein 20" bietet - und da würde ich schon zu raten, denn 1680*1050 zu 1440*990 ist einfach angenehmer.
     
  13. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Ok, überzeugt!
    Also der Samsung! Noch eine Frage: Wie sieht es bei Spielen aus, wenn ich den TFT als Einzelmonitor benutze? schafft das MacBook auch bei Spielen (Warcraft 3) die höhere Auflösung?
     
  14. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich denke nicht, dass das gut funktioniert. Ein MacBook ist nunmal nicht zu spielen gedacht... o_O

    PS: Sieht bei 1440*990 aber nicht anders... also von daher: egal!
     
  15. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    muss jetzt noch mal einen anderen samsung einwerfen. seit dieser woche sitze ich an einem samsung syncmaster 225 bw. also widescreen und es ist einfach super. es gibt auch noch ein schnelleres modell, den 226.
     
  16. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hier noch ein bild.
     

    Anhänge:

  17. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    @Kwoth: Also das Spiel läuft ja auf der normalen Auflösung des MacBooks, meine Frage nur ob sich etwas ändert, wenn das Display größer ist.

    @fantaboy: Werd' ich mir mal anschauen. Danke!
     
  18. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    19" oder 20"? - Welche technischen TFT-Grenzwerte für MacBook?

    Ich bin selbst nicht der Experte und suche für mein MacBook auch noch einen externen Monitor.

    In einem anderen Forum machte alfrank, wo dieser Monitor zur Diskussion steht -

    BenQ Deutschland - Computer
    http://www.benq.de/products/LCD/?product=858

    - auf folgendes aufmerksam:


    Ganz generell ein Hinweis zu 20" Widescreen TFTs, im Vergleich zu "normalen" 19" Displays:

    Durch das Format 16:10 (oder 15:10) reduziert sich die Bildhöhe im Vergleich zu 5:4 deutlich !

    Bei dem obigen TFT bekommst Du nicht einmal eine ganze DIN A4 Seite in 100% drauf, da vertikal nur 27,1 cm sichtbar sind ! Bei einem 19" 5:4 sind es über 30 cm !

    Dadurch wird natürlich auch die DPI-Zahl größer (hier: 98 dpi zu 86 dpi), also die Schrift kleiner !



    Ich suche für vorwiegende Office-Anwendung einen Monitor, d.h. die Darstellung der Schrift sollte vor allem optimal sein; ein Widescreen wäre danach für mich also wohl nicht so interessant, eine ganze Seite auf dem Bildschirm zu haben, dagegen schon.


    Desweiteren:
    Das MacBook unterstützt ja möglicherweise nicht alle Möglichkeiten eines Monitors.
    Auf welche, nennen wir es jetzt mal so, technischen Grenzwerte wäre zu achten?

    Man will ja keinen Monitor kaufen, dessen Leistung in einigen Punkten vom MacBook dann nicht unterstützt wird - darauf zielt meine Frage ab.
     
    #18 Pseudemys, 22.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.07
  19. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249


    Aus eben diesem Grunde habe ich mir einen "normalen" TFT geholt. Mit diesem kann ich zwar nicht zwei Dokumente nebeneinander schieben, doch sehe ich eines wenigstens ganz. Muss wohl jeder für sich wissen, was ihm besser gefällt. Mir ist es viel Wert, oben und unten nichts abgeschnitten zu bekommen. Da man das MacBook als zweiten Monitor verwenden kann, ist in meinen Augen das Argument "mehr Platz in der Breite" hinfällig.

    Gruß,

    Svenrique.
     
  20. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826

Diese Seite empfehlen