1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei unabhängige Bibliotheken in einem I-Tunes?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von tonyo, 17.10.05.

  1. tonyo

    tonyo Gast

    Ich komme da auf keinen grünen Zweig..

    Weiss jemand ob es möglich ist, zwei verschiedene Bibliotheken im selben I-Tunes zu verwalten? also beide Bibliotheken sollten von I-Tunes gesteuert werden, d.h. die Dateiverwaltung soll dann aus dem I-Tunes aus funktionieren.

    Ich möchte die eine Bibliothek lokal auf meinem Notebook verwenden (mit den Liedern, welche ich am meisten höre, sowie IPod Playlisten).. mit der zweiten Bibliothek will ich die MP3 auf der externen Festplatte, welche weitaus mehr MP3 fasst, verwalten..

    Ist das mit den zwei Bibliotheken irgendwie möglich, oder muss ich hier ne andere Lösung finden?

    Wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte..

    gruss

    toni
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich schließe mich dieser frage an, weil genau diese bibliothekenvariante auch interessiert.
    undzwar wäre es der einfachheit halber klasse, wenn man einfach eine zweite bibliothek erstellen könnte, die man dann entsprechend benennt (bibo-extern, oder bibo-komplett).
     
  3. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Fürs Mac OS gibt es das kleine Tool Libra. Einfach mal Google bemühen oder bei Versiontracker.
     
  4. tonyo

    tonyo Gast

    und die Windows Variante dazu? will mir zwar ein iBook anschaffen, habe aber zur Zeit nicht das nötige Kleingeld dazu o_O..
     
  5. maaac

    maaac Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.05
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich benutze für genau diesen Zweck iTunes Library Manager.

    In der nicht registrierten Version ist das Verwalten von zwei verschiedenen Bibliotheken erlaubt. Wenn man mehr als zwei verwalten möchte muß man sich das Ding kaufen. Außerdem kann einem die "Erinnerung zum Kauf" nerven.

    Als Dosenfutter kenn ich kein ähnliches Programm.
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Auf dem Mac habe ich das Problem so gelöst:

    * Audiodateien auf externe Festplatte gespielt
    * In iTunes als Speicherort die externe Festplatte angegeben
    * Library erstellt
    * iTunes geschlossen
    * von den nun auf der externen Festplatte befindlichen Library Dateien (2 Stück an der Zahl) Aliase erstellt
    * iTunes gestartet, Speicherort wieder auf den lokalen Ordner auf dem Rechner umgestellt
    * iTunes geschlossen
    * die nun lokal vorhandenen Library Dateien in einen anderen Ordner verschoben
    * die Aliase der Library auf der externen Platte in den lokalen Ordner geschoben

    Ergebnis:
    iTunes greift standardmässig auf die Library auf der externen Festplatte (sogar übers Netzwerk) zu und kopiert neue Songs/podcasts/Videos auch dorthin. Meine Freundin und ich können uns so sogar die Library auf der Netzplatte teilen. Wobei natürlich beim Speichern der "gewinnt", der sein iTunes zu letzt schließt... ;)

    Wenn ich unterwegs bin und meine lokale Library verwenden will, kopiere ich einfach die beiden Librarydateien hin und her, schon kann ich die Library wechseln.

    Auf einem Windowsrechner habe ich das so nicht bewerkstelligen können, da Windows den Aliasen (bzw. den Verknüpfungen) die Endung .lnk verpasst - und iTunes sie damit nicht mehr als Libary-Dateien akzeptiert.
     
  7. tonyo

    tonyo Gast

    habe gerade gesehen, dass es eine software namens libra für den mac dazu gibt. Meine Frage.. Gibt es eine Windows Alternative?
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das ist ja mal ne kluge varinate. probiere ich aus.
     
  9. maaac

    maaac Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.05
    Beiträge:
    10
    Nur so ne Idee...

    Man könnte einen weiteren Benutzer anlegen.
    Dieser richtet sich dann sein iTunes für die andere Bibliothek ein.
    Wenn man dann noch Gemeinsam nutzen aktiviert und zu seinem normalen Benutzerkonto wechselt hat man gleichzeitigen Zugriff auf beide Bibliotheken.

    So etwas wie Fast User Switching wird es ja wohl auch auf ner Dose geben.
     
  10. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Gefährliches Statement, bei XP gab's das schon vorher ;).

    Aber sonst ist die Idee echt gut :).
     

Diese Seite empfehlen