1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei Ramslots bei iMac Core Duo 2

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lemming71, 01.11.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Da ich bis vor Kurzem noch PPC Besitzer war habe ich eine mögliche Diskussion nichtverfolgt, daher meine Frage:

    Bringen zwei gleiche Ram-Module im aktuellel iMac Core Duo 2 einenGEschwindigkeitsvorteil oder kann ich auch mischen,also 1GB und 2GB. Denn wenn ich nur 3GBnutzen kann ist der Preis für nutzlose 1GB RAM auf einem Modul doch schon erheblich wie ich finde.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Beim iMac Core 2 Duo kommt es sehr konkret aufs Modell an. Der 17" iMac kommt bekanntlich in zwei Ausführungen. Einmal mit dem intel GMA950 onboard Grafik Chipsatz und einmal zusätzlich mit der Radeon X1600 Serie Grafikkarte.

    Von zwei identen Modulen profitiert in dem Fall nur das günstigere Modell mit dem intel GMA Grafikchip da dieser sein "Video Memory" vom Arbeitsspeicher bezieht. Die ATi Radeo verfügt über eigenes VRAM und ist daher nicht betroffen. Dort bringt Dir doch die eigene Grafikkarte schon ein deutliches Plus an Performance.

    Alle anderen iMac Modelle haben ohnehin eine eigene Grafikkarte und sind somit ebenfalls nicht betroffen.

    Man kann den iMac durchaus mit 2*2GB RAM Modulen bestücken. Tatsächlich nutzen kann man dann jedoch nur ca. 3.2GB. Dies ist technisch durch den Chipsatz im iMac (und den Mac mini, sowie den MacBook und MacBook Pro Modellen) begründet der insgesamt nur 4GB Speicher addressieren kann. Da für die PCI Architektur und andre I/O Schnittstellen ca. 700MB reserviert werden müssen, kommt man bei mehr als 3GB physikalisch vorhandenem RAM in einen Konflikt mit dem für diese benötigten Addressraum. Somit bleiben von Apple 3GB (1GB + 2GB) propagierter Ausbau übrig.

    Mit 2GB (also 2* 1GB) bist Du jedoch sicherlich gut bedient wenn man den momentanen Preis von 2GB SO-DIMMs betrachtet.
    Gruß Pepi
     
  3. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Was die 3GB angeht, erzählst Du mir ja nichts neues. Die Fakten sind mir schon bekannt, sonst hätte ich kaum gefragt, gelle? ;)


    Nein, auch wegen der Intel Grafik frage ich nicht. Bekanntermaßen profitiert ein System insofern von zwei indentischen DDR-Modulen, wenn diese sozusagen Quad-pumped angesteurt werden. Also stark vereinfacht gesagt abwechselnd um einen höheren Datendurchsatz zu erzielen. Wenn dem so ist profitieren wiederum nicht nur die OnBoard Grafik (sofern vorhanden) sondern logischerweise das ganze System.

    Daher ist Deine Schlussfolgerung insofern falsch, als das ein entsprechendes System mit eigenem VRAM keine Vorteile daraus ziehen könnte - ganz im Gegenteil!

    Meine Frage hingegen bezog sich daher nur darauf, ob der iMac der neuesten Generation zwei identische Module bevorzug oder bei verschiedenen Modulen keine Leistungsunterschiede zeigt.

    Im ersten Fall müsste ich in den sauren Apfel beißen und faktisch 1GB kohlemäßig zum Fenster hinauswerfen. Im zweiten Fall könnte ich dann ein 1GB und ein 2GB Modul einsetzen ohne Durchsatzeinbußen bei der Speicherperformance des GESAMTSYSTEMS zu erleiden.
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    und schon gebissen? in den süssen oder sauren? ;)

    mal im ernst ich spiele auch mit max ram gedanken. also 1 + 2 GB. man könnte also eventuell ein 2x2 kit gemeinsam kaufen und teilen?
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab mir heute bei DSP 2x 1GB bestellt, nachdem ich vorhin 10 Minuten lang einen Beachball / SAT1-Ball hatte

    mein RAM ist einfach immer schnell voll und bei Programmwechseln müssen immer wieder die ausgelagerten Daten in den RAM zurückgeholt werden
     

Diese Seite empfehlen