1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugang über T-Online mit AirPortExpress

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Lotte, 28.10.05.

  1. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Hallo, Ihr Racker :)

    ich weiß, dass in den Untiefen dieses Forums schon einmal meine jetzigen Fragen angesprochen wurden. Aber irgendwie habe ich immer noch folgendes Problem:

    Ich versuche mit meinem iBook mit AirPort-Karte über eine AirPortExpress-Station Zugriff auf ein Eumex 300 IP von T-Online zu erhalten, um somit drahtlos zu surfen. Das iBook kann - solange es nicht ums Internet geht - problemlos auf die AirPortExpress-Station zugreifen. Ich kann beispielsweise ohne Probleme iTunes vom iBook über die AirPortExpress-Station und AirTunes auf der Stereoanlage hören. Doch beim Zugang zum Internet ist die traute Zweisamkeit zwischen iBook und AirPortExpress-Station vorbei. Starte ich das StartCenter von T-Online 5.0 unterbricht das iBook die Verbindung zur AirPortExpress-Station und T-Online 5.0 stellt keine Verbindung zur Eumex her. Hierfür benötige ich dann wieder das Netzwerkkabel, mit dem die Verbindung zum Eumex auch wunderbar klappt. Doch ich will das blöde Kabel nicht mehr :mad:

    Ich hatte mir ja auch deswegen die AirPortExpress-Station gekauft.

    Ich habe nun schon in den Netzwerkeinstellungen des iBooks herumprobiert, aber irgendwie bin ich mit meinem wenigen Latein nun am Ende. Kann mir irgendwer aus der Patsche helfen? Was muss ich wo wie einstellen, dass mein iBook über die AirPortExpress-Station T-Online 5.0 startet?

    Danke schon mal im Voraus für Diejenigen, die solch einem Dulli wie mirversuchen zu helfen.

    Gruß, Lotte
     
  2. supermario

    supermario Gast

    wenn ich dich richtig verstanden habe, versuchst du mit einer software (t-online) einen router (airportexpress) zu konfigurieren, richtig?
    die airportexpress lässt sich aber nur mit dem airportadmin dienstprogramm konfigurieren und sonst nicht...
    wenn du diese software trotzdem nutzen möchtest, dann erst nachdem die airportexpress sich in das internet eingewählt hat.
     
  3. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Hallo Supermario,

    vielen Dank für die prompte Antwort.

    Anstelle der ersten Problems ergibt sich nun das folgende: Wir stelle ich über das AirportAdmin-Programm eine Verbindung zwischen AirportExpress-Station und dem Eumex her? Welche Einstellungen muss ich da im Adminprogramm wo vernehmen?

    Gruß,
    Lotte
     
  4. supermario

    supermario Gast

    diese eumex ist doch ein router, oder?
    du mußt deine airportexpress in das vorhandene netzwerk (eumex) einbinden.
    dazu wählst du unter dem reiter -internet- (im admindienstprogramm) entweder
    ethernet oder airport (wds) je nachdem ob die airportexpress per lankabel oder per wlan dranhängt...
    wenn das netzwerk (eumex) ein geschütztes netzwerk ist, mußt du die airportexpress dort eintragen (bei wlan)...
    leider kenne und habe ich keine eumex...deshalb ist einwenig schwierig.
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das könnte ungefähr so aussehen wie in dem Bild unten. In diesem meinem Beispiel ist die Airport Express mit einem SMC-Router über Kabel verbunden, außerdem habe ich feste IP-Adressen vergeben.
    Wenn der Router automatisch IPs verteilt, stellt man das "Manuell" auf DHCP.
     

    Anhänge:

  6. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    "Die Eumex 300 IP ist ein DSL-Modem mit integriertem DSL-Router. Sie stellt über einen Ethernet- oder USB-Port eine durch die integrierte Firewall gesicherte Internetverbindung her." so weit, so gut…

    Ich habe die AirPortExpress-Station mit einem Ethernetkabel an die Eumex angeschlossen. Dennoch steht mir im Reiter "Internet" im AirportAdmin-Programm nicht die Funktion "Ethernet" zur Verfügung, leider nur die untersten beiden Punkte ("Airport" und "Drahtloses Netzwerk")...
     
  7. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Dann klick doch mal in's Menü "Airport" und unter "Optionen für die Basisstation" aktivierst du den Ethernet-Anschluss.
     
  8. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Ok, ok, jetzt habe ich den Ethernetanschluss angeschaltet, habe ihn im Admin-Programm auch konfigurieren können (habe einfach mal Deine Einstellungen übernommen, die in Deinem Bild dargestellt waren). Alles ohne Problem. Aber wie gehts weiter? Über Safari direkt baut er keine Verbindung her und T-Online 5.0 kann auch keine Verbindung herstellen. :-c
     
  9. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Mit meinen Einstellungen wirst du wohl nicht weit kommen. Da muss die IP von deinem Router rein, nicht von meinem ;). Oder stells mal um von Manuell auf DHCP und schau mal was passiert.
     
  10. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    So, habe nun auf DHCP umgestellt. Leider bekomme ich trotz grünen Lichts an der AirPortExpress-Station keine Verbindung zum Internet.

    Ich weiß ja nicht, ob das etwas bedeutet, aber T-Online 5.0 nutzt zum Zugang ein eigenes Netzwerkprofil. Habe darin auch schon von Ethernet auf Airport umgestellt, hat aber nüscht gebracht...langsam verzweifele ich :-c
     
  11. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Also, ich kann von der T-Online-Software + WLAN eigentlich nur abraten... Das Teil wollte bei einem Kumpel von mir (als ich ihm WLAN eingerichtet hab) absolut nicht laufen. Die Lösung war dann, das ich den Router umkonfiguriert habe über die IP-Adresse, da habe ich dann einfach die T-Online-Zugangsdaten eingetragen und die T-Online-Software wurde überflüssig und flog vom PC...

    MfG
    d4d4
     
  12. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Mit T-Online kenn ich mich leider überhaupt nicht aus. Was sicher ginge ist das, was d4d4 vorgeschlagen hat. Weißt du wie du deinen Router konfigurierst (vermutlich ein Browser-Interface), weißt du wo du die T-Online Zugangsdaten findest?
    Sonst wird's -glaub ich- ein bisschen schwierig.
     
  13. Lotte

    Lotte Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    22
    Netter Tipp von Euch Beiden. Wie ich den Router konfiguriere, weiß ich nicht. Die T-Online-Zugangsdaten habe ich schon in der Netzwerkeinstellung gesehen, die T-Online 5.0 in der Systemeinstellung "Netzwerk" auf dem iBook automatisch eingerichtet hat.

    Aber wie kann ich den Router konfigurieren?
     
  14. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Als erstes benötigst du die IP-Adresse deines Routers. Am besten hängst du dein iBook mal mit nem Kabel dran und schaust unter Systemeinstellungen:Netzwerk:Ethernet:Konfigurieren:TCP/IP nach welche IP-Adresse dein Router hat. Die gibst du dann oben in die Adress-Zeile deines Browsers ein. Dann kommst du in ein Paßwort geschütztes Konfigurationsmenü. Dort suchst du etwas was PPPoE heißt (vielleicht ist da auch noch ein Menü drüber das WAN heißt, oder Internet oder so.. Dort müssen dann die Zugangsdaten rein.

    So. Spaß beiseite, mach es lieber nicht. Frag jemanden der den Router kennt, oder sich allgemein ein bisschen damit auskennt.
    Das Problem ist nämlich, wenn das schiefgeht, ist erstmal nix mehr mit Internet, auch nicht mit Apfeltalk ;).
     
  15. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Versuch mal folgendes: geb in Safari oder Firefox (oder welchen Browser auch immer du verwendest) mal das hier ein: 192.168.178.1
    Sollte dann nach einem Kennwort verlangt werden, dann geb einfach "0000" ein. Das was dann kommt, dann sollteste und mal als Screenshort geben (denn, das was ich in der Bedienungsanleitung erkennen kann = null).

    MfG
    d4d4
     
  16. Jane Doe

    Jane Doe Gast

    Habe heute auch den Eumex 300 IP bekommen und mußte feststellen daß das Teil ohne den Kauf zusätzlicher Hardware gar nicht WLan fähig ist. :(

    Siehe unter www.t-com.de/faq:
    Eumex 300 IP - T-Com
    Kann ich mit meinem PC / Notebook schnurlos über die Anlage im Internet surfen?
    Mit einem Zusatzgerät, einen sog. "AccessPoint", wie z.B. der Sinus 154 XR (IEEE802.11x-Standard), ist auf die Eumex via WLAN zuzugreifen.
    Dieser wird an den LAN-Anschluss angeschlossen.

    Liegts vielleicht daran? Bin grade auch etwas verwirrt was das betrifft.

    Hatte bisher einen Mac per Lan und einen PC per WLan am T-Sinus 130 DSL (Router) angeschlossen. Es ist doch bestimmt möglich den alten Router irgendwie an den Eumex 300 anzuschließen um den PC weiterhin per WLan betreiben zu können ohne neue Hardware kaufen zu müssen, oder? Weiß da jemand genaueres wie das geht?
     

Diese Seite empfehlen