1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu blöde einen Drucker zu installieren

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von tischbein19, 02.01.07.

  1. tischbein19

    tischbein19 Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    40
    allo allerseits !
    Ich bin seit Weihnachten stolzer Besitzer eines MacMini und versuche nun den Umstieg von Windows zu bewältigen.
    Heute wollte ich mich dann mal daran machen meinen Epson Stylus C64 zu installieren und hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass es dabei Probleme geben würde. Aber nachdem ich den Drucker angeschlossen hatte, tat sich erst mal nichts. keine benachrichtigung, dass er gefunden wurde, also habe ich mal die treiber installiert, was auch ohne probleme funktioniert hat. Nachdem ich damit fertig war, wollte ich dann zum Test ein paar Textseiten drucken, aber es war kein Drucker ausgewählt, in der Druckerliste war auch keiner aufgeführt. Auf weitere Drucker hinzufügen geklickt, doch auch da konnte ich mein Modell nicht entdecken. Was mache ich falsch ? Unter Windows lief der Drucker ohne Probleme un der Selbsttest hat auch funktioniert, daher bin ich ziemlich sicher, dass er in Ordnung ist.
    Falls ich mich besonders dumm angestellt haben sollte, bitte ich um Nachsicht. Bin für jede Hilfe dankbar.:)
     
  2. Ch-Macuser

    Ch-Macuser Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    93
    Ich hatte mal ein ähnliches problem mit einem neuen Epson Drucker, nur das ich kein Switcher bin. Im Endeffekt hat es dann geholfen, den Drucker einzuschalten:innocent:.
    Da ich aber so etwas nicht vermute, würde ich dir empfehlen, den Drucker zu Trennen, Treibe nochmal zu deinstalleiren und wieder installieren, falls ein uninstaller dabei ist, ansonsten einfach die Treiber nochmal installieren und dann den Drucker ausgeschaltet anschliessen und erst dann einschalten. So hats bei mir bei jedem Drucker funktionert, auch solchen die nicht OS X kompatibel waren sondern nur OS 9, klappte trotzdem irgendwie.

    GRuss Johannes
     
  3. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    dieses relativ alte Gerät wird erfordert glaube ich die GIMP-Treiber.
    Ich habe jetzt allerdings nicht auswendig im Kopf wie diese eingeschaltet/nachinstalliert werden. Benutze jedenfalls mal "Suchen" mit dem Stichwort GIMP-Treiber.

    mfg pi26
     
  4. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    gimpprint ist auf der Tiger-DVD zu finden. Wenn alles nicht hilft, dann vielleicht die Testversion von Printfab.
     
  5. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
  6. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hm, habe soeben mal bei mir (Standardinstallation 10.4.8).
    Dort gibt es immerhin

    Macintosh HD:Library:printers:EPSON:InkjetPrinter:C64Series.plugin

    und somit mit grosser Wahrscheinlichkeit den direkten Support.

    In diesem Zusammenhang ärgere ich mich wieder einmal darüber, dass dauernd irgendwelche Dreimalschlauen wegen ein paar Gigabytes das "entrümpeln" der Druckertreiber predigen. Wenn die Rechner dann verkauft werden oder weniger technisch versierte daran kommen hat man nämlich dann regelmässig die Fragerei…


    mfg pi26
     
  7. tischbein19

    tischbein19 Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    40
    ok, das heißt doch also, dass der drucker eigentlich unterstützt werden müsste, richtig? warum wird er denn bei mir nicht erkannt/aufgelistet ?
     
  8. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Nicht definitiv, sondern wahrscheinlich. Schliesslich kenne ich nicht sämtliche Druckerbezeichnungen - gibt vielleicht mehrere auf C64 endene Modelle.
    Ausserdem:
    Wie ist denn der Anschluss - USB?
    Welcher Mini - (Neukauf/Gebraucht).
    Welches OS-Version?
    Wird das Gerät unter Apfel>Über diesen Mac>Weitere Information am USB gelistet?


    mfg pi26
     
  9. willywilly

    willywilly Gast

    Wie war das nochmal? Apple - it just works! ? ;) :D
     
  10. tischbein19

    tischbein19 Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    40
    Oh mann, hab jetzt gerade mal meinen alten hp deskjet 3550 angeschlossen und der wird direkt erkannt und druckt auch sofort. scheint also doch irgenwie am drucker zu liegen.:mad: trotzdem danke für eure mühe. werd mir wohl nen neuen drucker zulegen. hat jemand da ne empfehlung für mich? am liebsten hätt ich wieder nen epson (da sind die patronen so schön billig:) ) aber nichts über 100 euro, dafür reichts im moment nicht.
     
  11. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Da gibt es hunderte Beiträge im Forum. Viele schwören auf Canon, ich habe mir vor Weihnachten einen iP 4300 zugelegt. Empfehlung aus dem Forum und unter 100 EUR.
     
  12. Muck

    Muck Idared

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    26
    Hallo,
    ich habe seit sa. einem Monat einen Canon IP3300 - hat mich 69 Öcken gekostet und ich bin bestens zufrieden...
     
  13. tischbein19

    tischbein19 Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    40
    Also, ich war gerade in der stadt und hab mir den epson d68 geholt. angeschlossen und er wurde auch direkt erkannt und wird auch bei den neuen druckern aufgelistet, aber wenn ich ihn hinzufügen will, muss ich erst den treiber/modell aus einer liste auswählen, wo ich ihn n icht finden kann. den treiber direkt anzugeben (aus der programmliste) ging nicht. kann ich theoretisch auch irgendeinen anderen drucker auswählen oder geht das nicht?
     
  14. tischbein19

    tischbein19 Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    40
    ok, jetzt lauft er. hab neu gestartet und danach den treiber noch mal neu installiert und jetzt funktioniert alles, :) . gott sei dank. es gibt doch nichts schlimmeres als einen computer der nicht so will wie man es gern hätte.
     
  15. tommy2506

    tommy2506 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    148
    Also ich greif den Thread mal auf:
    Wollte gerade mit dem Drucker meiner Freundin (Lexmark E 120N) einige Dokumente ausdrucken. Hab ihn per USB an mein iBook angesteckt, eingeschalten und versucht ihn in Betrieb zu nehmen. Allerdings passierte garnichts. Bei der Druckerübersicht wird mir ebenso kein einziger Drucker angezeigt den ich installieren könnte. Brauch ich nun unbedingt den Treiber von CD um den Drucker am iBook in Betrieb zu nehmen oder mach ich was falsch??? Ist nicht so ganz das was ich mir von meinem Mac erwartet hab... :(

    EDIT:
    Scheinbar bin wirklich ich zu blöde um den Drucker zu installieren. Hab in dem Kabelgewirr immer den Stecker vom WLAN Stick angesteckt :innocent: *duckundweg*
     
    #15 tommy2506, 11.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.07

Diese Seite empfehlen