1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zu blöd für den Automator

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Macholino, 28.05.07.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Diesen Automator werde ich wohl nie verstehen. Kann mir jemand eine kleine Aktion zusammenbasteln, von der ich glaube, dass sie völlig problemlos geht?

    Ausgangslage: Ich habe Visitenkarten aus dem Adressbuch einzeln in einen Ordner auf dem Schreibtisch kopiert, um sie für den Versand per Mail und letztlich zur Nutzung auf einem Vista-PC vorzubereiten.

    Per Hand habe ich jeder Visitenkarte die Endung .vcf verpasst. Nun will ich gerne alle Umlaute umwandeln, aus jedem ß ein ss machen, Leerzeichen durch einen Unterstrich ersetzen. Ebenfalls will ich alle Punkte vor dem .vcf im Dateinamen durch Unterstriche ersetzen.

    Ein Skript für's Terminal wäre auch gut.

    Überschätze ich Automator oder geht das einfach? Es sind 98 Karten, die mich per Hand zwei Stunden kosten.
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Du hast also in den erweiterten Findereinstellungen "Suffix anzeigen" angehakt ? :oops:

    Also hier der Ablauf für Automator.

    1) Bibliothek Finder: Angegebene Finder Objekte abfragen (Ordner reinziehen)
    2) Bibliothek Finder: Ordnerinhalt abfragen
    3) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen (ä zu ae )
    4) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen (ö zu oe )
    5) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen (ü zu ue )
    6) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen (ß zu ss )
    7) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen ( zu _ )
    8) Bibliothek Finder: Finder Objekte umbennenen - Text ersetzen (. zu _ )

    Zwischen den Punkten 3) bis 8) würde ich jeweils eine kurze Pause setzen (Bibliothek Automator: Pause), muss aber nicht sein...

    Falls Du es jetzt so probieren solltest, mache bitte eine Sicherheitskopie deines Ordners, da ich nicht ganz sicher bin, ob Automator beim Durchforsten der Dateien eventuell die Filestruktur zerschiesst.

    Privjet
    Kosmos :-D

    Edit>:
    Ach ja: Als ersten Punkt: Mail - Neue Email
    Und als letzten Punkt: Mail - Anhänge hinzufügen und danach gleich noch Email senden
     
    #2 space, 28.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.07
    Macholino gefällt das.
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Vielen Dank, das war ja doch mehr Arbeit als ich dachte. Ich zweifle nicht, dass das genau meine Problemlösung ist. Allerdings gibt es noch ein zweites Problem, und das sitzt vor der Tastatur. Es geht nicht! Nichts passiert. Ich mache es jetzt manuell und kaufe mir nach Erscheinen von Leopard ein Buch, um diesen Automator endlich zu begreifen.
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wohl eher nicht, denn wenn ich eine Adresse aus dem Adessbuch auf den Scheibtisch ziehe, erhalte ich eine Datei .vcf.o_O
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    So ist es. Diese Lektion habe ich gelernt.
    Aber weiter?
     
  6. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    R-Name runterladen … damit sollte es gehen …
    Ist eh ein klasse Programm.

    Der Automator-Ablauf funktioniert nicht, wie geplant … hätte ich mir aber denken können. Er erkennt nicht ÄÖÜ, da es sich ja beim Automator um einfaches Applescript handelt… Ausserdem zerschiesst tatsächlich eines der genannten Kommandos das File

    Ja, umbenennen mit dem Automator ist nicht so doll...
    Also das Problem sitzt doch nicht vor dem Computer :)

    Gruss
     
  7. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ja, das Programm hat alles in fünf Minuten gemacht.
    Vielen Dank!
     
  8. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Ich reihe mich hier mal ein.
    Nachdem ich nun anderthalb Stunden eine Lösung gesucht habe (tolle Suche hier) frag ich Euch:
    Wie wandele ich Dateien in jpeg/jpg um?
    Es muss doch eine andere Möglichkeit geben, als jedes Mal die Vorschau zu öffnen.
    Nach entmutigenden Versuchen, dem Automator die Aufgabe zu übergeben (auch dessen Hilfe brachte keine Lösung, ebensowenig die Forensuche) bin ich nun soweit (siehe Bild). Wenn ich eine Datei anwähle und den entsprechenden Eintrag im Kontextmenü wähle, tut sich nichts.

    Hat irgendjemand einen Vorschlag?

    Danke sehr!
     

    Anhänge:

    • jpeg.jpg
      jpeg.jpg
      Dateigröße:
      45,4 KB
      Aufrufe:
      135
  9. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950

    Du hast es als Finder PlugIn gespeichert ... da hätte - in diesem Fall - sogar ein Workflow ohne "Ausgewählte Finder Objekte..." gereicht. Aber es sollte natürlich auch so gehen (tut es auch).
    Ich nutze selber einen ganz ähnlichen Workflow (bestehend aus nur "Konvertieren in Jpeg")

    Was ich mal hatte ist, dass ein Finder PlugIn nicht richtig gespeichert wurde und ich es nochmal speichern musste.
    Ansonsten habe ich leider auch keine weiteren Ideen

    Gruss
     
  10. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hm, irgendwas muss ich falsch machen. Deinen Rat mit dem Workflow habe ich befolgt, entsprechender Eintrag ist auch im Kontextmenü zu finden.
    Wenn ich nun aber eine Bilddatei auswähle und diese Option wähle passiert.... nichts. Habe auch schon per Spotlight gesucht, ob die Datei einfach in einen anderen Ordner abgelegt wird, leider ohne etwas zu finden. Scheint, als würde tatsächlich nichts passieren.
    Das ärgert mich kolossal.
     
  11. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Tja, wie geschrieben, da bin ich auch ratlos.
    Funktioniert es denn gar nicht sprich auch nicht aus dem geöffneten Workflow heraus?

    Dann muss man mal eingrenzen, was genau versagt.
    Öffne den Automator und schließe mal systematisch aus, wo es hängt.
    Ziehe doch mal in ein jungfräuliches Fenster das zu bearbeitende Bild (Apropos: Um welche Formate handelt es sich denn?)
    Dann fügst Du "Konvertieren in Jpeg" hinzu und führst das aus. Dann noch "Bewegen-Desktop" und statt "Angegeben Finder Objekte" jetzt "Ausgewählte Finder Objekte" usw.
    Ich schreibe gerade unter Windows XP und kann den Automator nicht öffnen, aber da gibt es auch eine Aktion wie "Ergebnisse zeigen" oder so ähnlich in der Bibliothek Automator ...

    Führt alles zu nichts, so lade dir mal eines der folgenden Skripte und führe sie aus: Klick (File Coversation). Funktioniert denn das? Leicht modifiziert und ins Script-Menü gepackt würde es seinen Zweck erfüllen
    Glaube sogar, ein "Convert to - Script" befindet sich sogar schon im Library/Scripts Ordner ... bin aber nicht sicher

    Gruss
     
    Svenrique gefällt das.
  12. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hallo Space.

    Danke Dir vielmals für Deine Mühen!
    Ich weiß, dass die Aussage "es geht nicht" wenig hilfreich ist, doch weiß ich nicht wie ich es besser beschreiben soll. Wenn im Kontextmenü per Automator der Ablauf gewählt wird, passiert schlicht und ergreifend garnichts.
    Nun habe ich dank Deiner Hilfe sogar einen Ablauf erstellt, der funktioniert. Diesen habe ich dann als Arbeitsablauf gesichert, doch taucht er nun nicht im Kontextmenü auf, zudem funktioniert es lediglich mit dem Bild, welches ich in den Automatorablauf eingebunden habe. Allerdings möchte ich das doch mit allen möglichen Bildern machen können.
    Ich scheine echt einfach zu doof zu sein. Ich suche nun mal nach Internethilfen. Scheint als müsse ich erst grundlegende Dinge zum Automator lernen.

    Gruß,

    Svenrique.
     
  13. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    mal ne blöde Frage =)

    mit was (und vor allem wie) stell ich mir einen Workflow zusammen, der sich immer wieder von selbst startet?
    genauer gesagt:
    little snitch scheint bei mir zu spinnen. er ist registriert, stoppt aber seine "aufmerksamkeit" nach 3std. ...
    nun. kein prob, wenn ich ihn händisch wieder starte.
    was aber, wenn der rechner mal längere zeit so da steht und denkt?
    wie kann ich da am besten was bauen, dass dann sagt: "wenn snitch nich mehr tut, öffne einstellungen und starte neu." ?
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
  15. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hüstel!

    Und Gruss

    Zu Little Snitch: De- und Neuinstallieren? Email an den Support?

    Hmm…
    Klar geht das mit dem Automator (2.0), aber dann läuft das ja wirklich die ganze Zeit.
    Ein Shell-Script, welches überprüft, ob ein (oder in diesem Fall 2) Prozess existiert und dann gegebenenfalls ein osascript startet, welches dann meinetwegen einen Automator-Workflow/Programm startet, wäre die bessere Lösung.

    Trotzdem. Gehen tut das:
    Suche dir die Aktionen
    • Endlosschleife
    und zwei mal
    • Programm starten

    bringe sie in die richtige Reihenfolge und finde die beiden zu startenden Programme :p
     
  16. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    mach ich dann doch lieber händisch =)

    aber ne andere Frage:
    wie mach ich das, wenn ich etwas denn automatisieren will? Klartext: um die Dateien von OnlineTVrecorder in ein .avi umändern zu können, muss man ja die eigenen Reg.Daten angeben. und das immer im terminal. Das nervt!
    wie krieg ich das mit Automator hin? sprich, dass schön abgefragt wird "wo liegt die Datei", "bitte email und pw eingeben"... etc. oder hat das jemand schon iwie automatisiert?
     
  17. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Das geht mit Shell-Skripting wahrscheinlich schneller. Nagel mich nicht fest, welches Skript Du dafür basteln musst. Später jedoch kannst Du einen alias-Eintrag in Deiner .bashrc erstellen, so dass Dein Skript (es kann nicht lang sein) mit einem Wort Deiner Wahl gestartet wird.

    @space: привет!
     

Diese Seite empfehlen