1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zippen ohne versteckte dateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von amarok, 15.10.06.

  1. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    gibt es ein tool mit dem man verhindern kann, dass in einem gezippten ordner noch mac dateien liegen?
    oder ein tool welches die mac dateien aus einem zip entfernt?

    Wäre mir sehr wichtig (und für eine schnelle Antwort gibts ne Tüte Karma ;))
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Das ist aber abschreckend, bin fast geneigt nicht zu antworten, aber na ja!

    Bist Du sicher das die da drin sind? Hast Du es auf einem Windowsrechner geprüft? Wenn dem so ist, wie wäre es mit einem Automatorskript. Damit die üblichen Verdächtigen, also z.B. „.DS_Store“ löschen und dann den Packer aufrufen. Hab's nicht probiert, wäre aber so meine erste Idee.


    Gruss KayHH
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Mit exclude kann man beim Zippen auch Dateien ausschließen. Gruss KayHH
     
  4. Ob die Applikationen auch Dateien aus bestehenden Archiven entfernen weiss ich nicht, aber zumindest kann man damit Archive ohne diesen versteckten Dateien erstellen. Entweder BetterZip (kostet) oder CleanArchiver (kostet nichts).
     
    amarok gefällt das.
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    StuffIt Produkte können det ooch.
    (Ich weiss, das hätte jetzt nicht unbedingt sein müssen. Mea culpa. :) )
     
  6. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    oder wie wär's mit "unzip -x .*" im Terminal?
     
  7. Yep, man muss die Option "Preserve Mac Content" ausschalten. Das Ganze Stuff-It Zeugs gab / gibt es im Moment um $ 29,99 als Universal Binary.
     
  8. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    danke für die tipps. das gesuchte war dabei.

    die files müssen raus weil die leute mich sonst fragen wiso bei den templates so komische ordner dabei sind ;)
     
  9. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Als kleiner Zusatz:
    Falls Du die ».DS_Store«-Dateien bereits durch einen Ordner-Upload o.ä. auf einer Unix-Maschine liegen hast und diese entfernt werden müssen, gibt's recht viele Shell-Skript-Ansätze.

    Du findest die .DS_Store-Dateien auf dem fremden System:
    Code:
    # find . -name .DS_Store 
    
    Wenn Du nun noch ein wenig mehr hinzufügst, löschst Du Dir die Dateien auch:
    Code:
    Liebe Kinder, bitte tut dies nicht auf einem OS-X-System:
    # find . -name .DS_Store -printf \"%p\"\ \  | xargs rm
    
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Das Problem dürften aber eher Windows-Maschinen sein, und ob die mit bash-Kommandos was anfangen können … ;)


    Gruss KayHH
     
  11. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Aaach Windows..., mit Vista geht das eh unter...

    Ganz bestimmt.

    Ehrlich.
     
  12. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    naja ich hab zu dem server (der allerdings tatsächlich debian ist also nicht so daneben) keinen shell zugriff. aber den befehl schreib ich mir trotzdem auf, der kann sich noch als sehr hilfreich herausstellen...

    und windows verwenden nur komische kunden...die regen sich auch darüber auf dass die applikationen nicht ohne cookies laufen *gnarr* das hat mir heute 4 arbeitsstunden beschert...
     

Diese Seite empfehlen