1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zimbra - kennt es wer?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Cyrics, 08.04.06.

  1. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Hey,

    durch einen Freund bin ich auf ein kleines Projekt namens Zimbra gestoßen. Ansich wirkt es höchst interessant und vielversprechend. Die Interessierten können sich ja mal das Flash Demo angucken.

    Derzeit ist es nur für Redhat mit einer Benutzeroberfläche ausgestattet, aber der Code und Installationsroutine etc. ist OpenSource. Ich hab es mir also heruntergeladen und installiert.
    Die Konfiguration ist etwas umständlich, aber es ging dann doch zu lösen. Es wird erst per sudo /opt/zimbra/libexec/zmsetup.pl die Konfiguration aufgerufen und dort muss halt ein Passwort gesetzt werden (Nummer 6 und dann 4 im Menü) und dann das Passwort eintippen und mit Enter bestätigen. Man wird darauf hingewiesen, dass Änderungen vorgenommen wurden, und ob man diese bestätigen will. Mit a tut man dies. Dann überschreibt man die Konfig-Datei und der Server wird fertig konfiguriert.
    So wie es scheint, bringt dieses Tool nun eine Weboberfläche mit. Anders kann ich mir eine Handhabung eines so umfangreichen Programmes nicht vorstellen. Mir fehlt ein bisschen die Energie um mich jetzt einzulesen um die GUI dafür zu schaffen.

    Also ich stecke fest... mir fehlt der Ansatz wie es nun weiter geht. Auf Port 7780 läuft auf jeden nun ein Apache-Server. Aber dort antwortet eben nur dieser. Man muss doch irgendwie weiter vorstoßen können.
    Habt ihr da Ideen, bzw. kennt ihr dieses Programm? Ich würde es gerne mal ausführlicher testen wollen.

    PS: vielleicht kann man ja ein bisschen was auf die Beine stellen um es auch anderen Usern zu ermöglichen Zimbra zu nutzen... lohnt sich ja vielleicht, wenn ich heraus bekomme, wie das Ding nun eigentlich funktioniert ;)
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ich kann zu Zimbra nur soviel sagen, dass es letztens mal bei mac-tv ne kurze Vorstellung gab, die aber eher weniger Informationsgehalt hatte als die Flashdemo.
    Interessant finde ich zimbra aber auch, wäre cool wenn wir hier ein paar informationen zusammen tragen könnten.
     
  3. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Also hier ist sonst noch ein alternativer Link von Apple selbst zum Download des OpenSource-Projektes (100MB).
    Die Installation ist denkbar einfach...

    ich hab etwas viel Kahlua intus und so setzt ich mich jetzt hin und versuch diesem Programm sein Geheimnis zu entlocken....

    Zimbra Forum
    Wikipedia Zimbra (EN)

    Also ich hab schonmal eine Anleitung zu Änderung des Web-Ports gefunden. Standardmässig läuft der Server auf Port 80, was natürlich etwas doof ist, wenn man den Rechner noch fürs Surfen nutzt. Daher muss man ihn auf einen neuen Port verlegen. Alles weitere hier.

    In der Anleitung wird auch wie bei anderen dazu übergegangen mod_jk zu installieren. Hier erschliesst sich mir nicht ganz der Sinn. Vielleicht weiss ja jemand etwas darüber wozu dieses gut sein soll? Soll auf jeden Fall irgendeine Modifikation für den Apache-Webserver sein um ihn irgendetwas Java-ähnliches beizubringen.

    mod_jk- Installation unter OSX 10.4!

    Aktueller Stand:
    also ich hab Zimbra installiert. Verlief alles ohne Probleme. Der Apache-Server läuft auf Port 7780.
    Aber anscheinend lauscht der Tomcat-Server auf Port 80. Diesen hab ich nun dank der Anleitung Port 7070 geändert.
    Ich hab das mod_jk geholt und damit wird anscheinend sicher gestellt, dass Anfragen an den Apache-Server an den Tomcat-Server weitergeleitet werden. Außerdem scheint durch diesen Mod ein weiterer User einrichtbar mit dem man den Arbeitsort von der Java- und Tomcat-Installation festlegen kann.
    Beide liegen im Zimbra-Verzeichnis (bei mir /opt/zimbra/)
    Ziel hierbei soll es anscheinend sein, dass eine Anfrage aus dem Netzwerk auf die Domain des Rechners mit dem Login von Zimbra belohnt wird.

    Ich hänge nun bei der Problematik die /opt/zimbra/conf/server/server.xml zu bearbeiten. Ich kenne nur die /opt/zimbra/tomcat/server.xml. Doch diese beinhaltet nicht die gewünschten Befehlszeilen. Genauso ist es mit der httpd.conf. Beide Anleitungen sagen, dass man die Apache Konfig-Datei des Systems abändern soll. Dabei bringt doch Zimbra seinen eigenen Server und damit seine eigene Konfig-Datei mit (/opt/zimbra/conf/httpd.conf).
     
    #3 Cyrics, 08.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.06
  4. t_heinrich

    t_heinrich Starking

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    221
    Hallo,

    gibt es hier schon Neues zu berichten?
    Lese mich gerade etwas in die Thematik ein!!

    Thomas
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich hatte es ehrlich gesagt dann einfach aufgegeben. Als ich nach knapp 2 Wochen immer noch nicht klüger war und ich dann auch keinen Sinn darin sah, weil mir derzeit einfach der Server dafür fehlt, hab ich es sein lassen.
    Ich versuche dieses Wochenende mir endlich meinen Server nach Leipzig zu holen... aber ich hab da nicht all zu viel Hoffnung.

    Wie weit bist du denn damit gekommen? Ich würde es ja sehr gerne hinbekommen, aber es ist eine sehr anstrengende Sissifus-Arbeit.
    Ich wäre über begeisterte Mitstreiter sehr erfreut ;)
     

Diese Seite empfehlen