1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zetta in den Startlöchern

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von yjnthaar, 10.04.07.

  1. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    ZFS Dateisystem erfolgreich nach FreeBSD portiert

    Es ist vollbracht. FreeBSD ist nun mit Suns Dateisystem ZFS zu haben. Es gibt zwar noch ein paar Haken, so läuft Beispielsweise das Dateisystem im Moment nur auf der x86-Architektur und es fehlt die Unterstützung von iSCSI. Zudem ist das booten von einer ZFS-Partition noch nicht möglich.

    Was bedeutet das für uns den gemeinen Macuser? Einige wissen vielleicht das "unter der Haube" von Aqua ein FreeBSD Derivat namens "Darwin" seine Dienste verrichtet und aus diversen Gerüchteküchen ist der ZFS Duft aus den Leopard Suppentöpfen gerochen worden. So ist diese Entwicklung sicherlich auch für "uns" interessant und wird hie und da die ZFS-Töpfe rund um Lepoard weiter einheizen.
     

Diese Seite empfehlen