1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitraum zw. Ankündigung und Auslieferung neuer MBP

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von xelero, 22.04.07.

  1. xelero

    xelero Gast

    Hallo *,

    ich hoffe ich habe mein hier folgendes Anliegen thematisch richtig einsortiert, falls nicht, dann bitte ohne großes Aufsehen entsprechend verschieben. Vielen Dank!

    Seit Anfang diesen Jahres plane ich zum Schreiben meiner Diplomarbeit (Informatik) und als private Belohnung für das Durchstehen aller vorher anliegenden Prüfungen ein Macbook Pro anzuschaffen. Der Termin zur Anmeldung ist jetzt Ende April, Anfang Mai, ab dann laufen die 6 Monate Bearbeitungsfrist.

    Bis Ende März habe ich auf Leopard gewartet, dann noch bis zur NAB, aber da war ja bzgl. Produkaktualisierung auch nichts. Nun bin ich eigentlich soweit, am Montag eines der aktuellen MBP zu bestellen allerdings kann ich mich immer noch nicht so recht überwinden, da ich annehme, dass so bald meine Order raus ist, neue Produkte angekündigt werden. Ganz speziell und wie schon im Topic angekündigt ist nun die Frage: wie lang ist der Zeitraum zw. Ankündigung und tatsächlicher erster Auslieferung neuer MBP? Hintergrund: Bis Mitte Mai zur Santa Rosa Einführung könnt ich den Kauf vielleicht noch aufschieben, sollten neue Geräte dann sofort verfügbar sein wäre das gut, sollten die aber erst im Juli überhaupt bestellbar sein, würde mir das nichts nützen. Von was für Lieferzeiten sollte man dann ausgehen? Die nächste Frage bleibt natürlich, wann wird Apple Geräte mit SR überhaupt vorstellen? Sofort nach offiziellem Launch? Zur WWDC? Völlig heimlich an einem Dienstag? Da nehme ich aber an, da wisst ihr genauso viel / wenig wie ich, am Gerüchtehorizont ist wirklich zur Zeit überhaupt nichts absehbar.

    Eine zweite Sache, die mir grad noch einfällt: Wie ist der Wertverlust eines "alten" MBP so aus Erfahrungswerten heraus nach einem Update? Der ganz verrückte Plan B wäre nämlich jetzt hemmungslos zuzugreifen und evtl. nächstes Jahr bei Erscheinen von Penryn zu ver- und neu einzukaufen.

    Allerbesten Dank für Eure Antworten!

    Viele Grüße!
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

  3. Aristoteles

    Aristoteles Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    142
    To MacBookPro now or to Not-MacBookPro now?

    Die Chance, dass so etwas passiert, liegt momentan bei 75% oder höher.

    In der Regel werden Macs von Apple direkt oder wenige Wochen nach der Ankündigung ausgeliefert. Ankündigungen lange vor dem Liefertermin macht Apple nur bei völlig neuen Produkten sowie häufig bei neuer Software.

    Der Wertverlust bei Macs hält sich sehr in Grenzen. Meist gehen einjährige Macs bei eBay nur wenig unter dem Neupreis weg. Allerdings musst Du bedenken, dass Du recht hohen Migrationsaufwand bei so einer Aktion hast. Ob das lohnt weiß ich nicht, ich würde eher noch etwas mit dem Kaufen warten.

    Bei diesem Thema handelt es sich leider um eines, bei dem man keinen 100% guten Rat geben kann. Erstens kann es immer anders kommen als man erwartet hat (das gilt bei Apple immer) und zweitens tickt jeder Kunde anders.

    Vielleicht kann Dir auch meine HP (s.u.) etwas weiterhelfen.

    P.S. Willkommen hier im Forum! :)
     
  4. xelero

    xelero Gast

    Der Buyer's Guide von macrumors.com spricht auf der ganzen Linie Bände und der Kommentar auf www.spassamdienstag.de spiegelt meine eigene Meinung und Gefühl bei der Sache wider.

    Vielen Dank euch beiden für eure Hinweise und Ausführungen - werde die Kaufentscheidung jetzt wenigstens bis zum offiziellen Release von Santa Rosa aufschieben und hoffe, das bis dahin im Gerüchtenebel schon etwas Auflichtung stattfindet. Auf Grund der Tatsache, dass eigentlich alle Computer-Produkte mehr oder weniger überfällig sind (bis vielleicht auf den Mac Pro) ist das wohl wirklich die beste Lösung.
     
  5. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Laut Golem.de kommen Notebooks mit Santa Rosa etwa Mitte Mai auf den Markt. Könnte fast hinhauen, wenn man bedenkt, dass am 11. Mai auch die WWDC-Keynote angesetzt ist. Angenommen es gibt dann wirklich neue MBP, könnten dir dann ziemlich schnell Einzug halten.

    Auf der anderen Seite scheint es sich bei Santa Rosa ja nicht um neue CPUs zu handeln (immernoch die Memrons), sondern nur die Centrino-Kombination aus Intel-Chip, Intel-CPU, Intel-LAN und Intel-WLAN - was ja bekanntlich bei Apple Notebooks zumindest bisher nicht der Fall war.
     
  6. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    die ist leider erst am 11.juni. oder habe ich was verpasst? :)
     
  7. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Ich schlage sowieso erst zu, wenn Leopard auf den MBP mitausgeliefert wird.
    Also muss erst Leopard kommen, und dann entweder neue MBP oder die dann aktuellen dürfen höchstens 1 Monat alt sein.
     
  8. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Mea culpa. Der 11. Juni ist das korrekte Datum.
     

Diese Seite empfehlen