1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Yippieh: iMac Core Duo und kleine Frage

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von tdomeyer, 21.04.06.

  1. tdomeyer

    tdomeyer Gast

    Hallo zusammen,

    seit ziemlich genau 48 Stunden bin ich nun auch Teil der Applewelt und stolzer Besitzer eines iMac Core Duo 20", dem ich (zum Nachteil meines Portemonnaies) die Vollausstattung gegönnt habe. Ich könnte jetzt seitenlang von dem iMac schwärmen, aber nur so viel: Ich bin restlos begeistert (so leise, so schick, so schnell, so funktionell, so groß) und Mac OS X ist für einen vorherigen Windows-Nutzer eine wahre Freude (und wahrscheinlich für alle anderen auch). Es sind die "Kleinigkeiten", die mir extrem gefallen: das Expose, die Tatsache dass man Dateien einfach so verschieben kann und z.B. iTunes trotzdem noch weiß wo sie liegen, die vollkommen logische Bedienung aller Programme und deren Zusammenspiel untereinander, etc pp. Über Probleme kann ich sicherlich nach nur 48 Stunden (die jedoch voll belastet durchliefen) noch nicht so viel sagen, habe bislang keine gehabt. Am Schwierigsten fand ich bislang die Einrichtung der Airport Express Basisstation, die ich mir auch gegönnt habe. Einziger Wehrmutstropfen bislang: Ich finde die Wireless Mouse nicht sooo toll: Obwohl ich die Geschwindigkeit hochgesetzt habe, reagiert sie mir manchmal (besonders an Scrollleisten) zu zäh und unpräzise; außerdem vermisse ich ein Scrollrad, so dass ich mir gestern noch die Mighty Mouse nachbestellt habe. Das Wireless Keyboard finde ich dagegen toll.

    Nachdem ich vorher hier nur passiv mitgelesen habe, habe ich mich jetzt dazu entschlossen, hier auch aktiv zu werden. Dieser Beitrag ist also so etwas wie mein "Hallo" an euch. Eine Frage habe ich trotzdem: Gestern abend ist es einmalig vorgekommen, dass das Programm Colloquy abgestürzt ist. Ich wollte es über Colloquy -> Colloquy beenden schließen, als ein kleines Fenster aufpoppte, das mir sagte, das Programm sei überraschend abgestürzt, aber Mac OS X sei davon nicht betroffen. In der Fehlermeldung stand zwar etwas mit Kernel, aber nichts mit panic. Den Mac neustarten musste ich nicht. Ist das diese vielbefürchtete Kernel Panic oder einfach ein Absturz von einem Programm, das ich ja als Betaversion (da nur die Nightly builds als universal binaries vorliegen) laufen habe?

    Danke und viele Grüße,
    Thorsten
     
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich würde sagen das es nicht schlimm ist.
    Kann ja mal vorkommen das ein Programm abstürzt.
    Außerdem ist es ja noch eine Beta.

    Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem iMac.

    Gruß Rasmus
     
  3. tdomeyer

    tdomeyer Gast

    Danke, das klingt beruhigend. Habe gerade gelesen, dass eine Kernel Panic sowieso immer mit einem gezwungenen Computerneustart verbunden ist. Stimmt das?
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Eine Kernel Panic ist, wenn du so ein Graues Fenster bekommst wo du nichts mehr klicken kannst du da steht dann in verschiedenen Sprachen das du deinen Computer neustarten musst und dazu die Starttaste soundso lange drücken musst.

    Gruß Rasmus
     

Diese Seite empfehlen