1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

yFlicks 2.0 | MacZOT Special

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Zettt, 14.06.07.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    [​IMG]

    War yFlicks bereits in der ersten Version bereits eine Granate an Features und optischer Eleganz, erregt seit einigen Tagen die Version 2.0 erneut aufsehen.

    Was ist yFlicks überhaupt?
    yFlicks ist eine Videoverwaltungssoftware mit eingebauter Player Funktion. Es wurde beim Programm besonderer Augenmerk auf Universalität gelegt. Demnach beherrscht der Player viele Formate, die Quicktime standardmässig nicht mitbringt - dank Perian.

    Mit Perian wird es möglich, viele Formate wiederzugeben, die vor allem gerade jetzt in Mode gekommen sind. Zum Beispiel Flash Videos, welche man auf YouTube, Google Video, DailyMotion, CollegeHumor, MyVideo, SevenLoad, oder ClipFish findet.
    Jetzt haben sich die beiden Programmierer, übrigens beide Apfeltalker, aber ein nettes Gimmick ausgedacht, mit welchem man die Videos einfach bei erwähnten Diensten direkt herrunterladen kann. Einfach oben unter File > Open URLs... die URLs der Dateien eintragen und schon beginnt der Downloadspaß.

    Features
    • In yFlicks 1 war es leider noch nicht möglich seine Bibliothek ähnlich wie bei iTunes oder iPhoto zu organisieren. Diese arbeiten ja nach dem Prinzip: "Gib mir deine Dateien, ich halte für dich Ordnung." Dank einer neuen Funktion in Version 2 ist dies nun kein Problem mehr. Es ist möglich einen "Library Folder" auszuwählen. Sobald dieser gesetzt ist, kopiert oder verschiebt yFlicks jede Videodatei in dieses Verzeichnis. Erstellt man neue Gruppen, werden Unterordner in der Bücherei erstellt. (Super, meine Gebete wurden erhört ;))
    • Viele von uns sehen sich die Videos auch gerne mal Fullscreen an. Klar ist das auch möglich, aber was andere Player nicht bieten, ist die Unterstützung der Apple Remote.
    • "Mouse over". OK "Quick Look" wird in Leopard kommen, das dürfte seit Montag bekannt sein. Aber das gibt es heute schon! Direkt in yFlicks. Einfach mit der Maus über das Bildchen eines Videos fahren und schon fängt das Video an zu spielen. Sieht man sich das Video später an, kann man zu einer beliebigen Stelle spulen und das "Still Preview Image" auswählen. Das aktuelle Bild wird dann als Vorschau in der Bibliotheksansicht ausgewählt.
    • Schon mal versucht ein Video live um 180° zu drehen? In iPhoto ist dies bei einem Foto ja kein Problem, aber ein Video drehen? Einfach so? Kein Ding für yFlicks! Kurz ein Klick auf Rotieren und schon geht's los. Ein Spass für die ganze Familie. ;)
    • Heutzutage muss alles ziemlich "Smart" sein. Deshalb hat Apple auch in Tiger die Smart Folders eingeführt. Mit "Smart Groups" in yFlicks ist es möglich, seine Videos anhand verschiedener Metadaten zu gruppieren. Zum Beispiel Videos die man besonders bewertet, oder die an einem bestimmten Datum hinzugefügt wurden, usw. Diese Funktion wird natürlich noch ausgebaut.
    • Temporary Storage. Oft geht es einem so, dass man ein Video "nur mal kurz" ansehen möchte. Videos dieser Art landen bei yFlicks im "Temporary Storage" und werden erstmal nicht zur Library hinzugefügt. Von da aus kann man sie ansehen und dann entscheiden, was damit geschehen soll.
    • Das Interface ist schön clean und aufgeräumt. Hier ist der Beweis:
    [​IMG]

    Heute ist ein großartiger Tag!

    DENN yFlicks gibts heute billiger! Bei MacZOT kostet das Programm heute exklusiv 9€ statt 15€. Ein Schnäppchen, wer die Aktion verpassen sollte, 15€ sind doch auch nicht viel. ;)
     
    C64 und Peter Maurer gefällt das.
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    huch, drei mal derselbe artikel auf der startseite?

    da ist wohl was schief gelaufen...:)
     
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Hui, wir sind beruehmt.

    Kleine Ergaenzung vom Hersteller: die deutsche Uebersetzung kommt in yFlicks 2.0.2, und zwar in wenigen Tagen. Und das ist dann natuerlich ein kostenloses Update -- wie die meisten 0.0.1-Updates. :D
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Danke Peter nochmals für die gestrige "Unterstützung".
    Eine wirklich schöne Aktion für ein gelungenes Programm. ;)
     
  5. eumel

    eumel Empire

    Dabei seit:
    19.11.05
    Beiträge:
    88
    Ich nutz das Programm schon lange, bin begeistert und freu mich auf die deutsche Lokalisierung! Danke für die Info! :)
     
  6. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Danke für den Tipp, hab's mir sofort gekauft. Nun frage ich mich, wie ich denn der Software beibringen soll, dass ich berechtigter Besitzer bin. EInen Code oder etwas ähnliches habe ich nicht erhalten.
     
  7. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    :)

    Da zitier' ich mal eben die MacZOT-FAQ, wenn ich darf:

    Auf deutsch: Heute oder morgen bekommst Du eine E-Mail, in der die Seriennummer steht. Wir kommen kaum hinterher.
     
  8. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Danke :)
    Wer liest denn schon die FAQ? :-[
     
  9. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Herzlichen Glückwunsch, Peter und Alex!
    Ich habe mir yFlicks noch nicht geladen, sieht aber schonmal schön ;) aus !
    MacZot bleibt im Browser, sodass ich hoffentlich später zuschlagen kann. Muss hier erstmal weitermachen.

    Gruß, Ingo
     
  10. Morepheus

    Morepheus Gast

    Hallo,

    ich hab mir das Programm gerade gekaufta uf macZOT!, wo oder wie kann ich die Software jetzt downloaden?

    Danke
    Morepheus
     
  11. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    .
     
  12. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Genau. Und runterladen kann man's entweder ueber den "Try"-Knopf auf MacZOT oder direkt hier. :)
     
  13. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Tja, leif_ben, das war wohl das falsche Zitat, oder? ;)
    Herunterladen kann man es direkt von der MacZot-Seite unter dem TRY-Button.
    Wenn du, Morepheus, auf die manythricks-Seite von Peter und Alex gehst, dann wirst du lesen, dass du die Software eh 10mal starten kannst, bevor die Zahlungsaufforderung kommt. Bis dahin hast du dann auch die Seriennummer. :)
    Gruß, Ingo


    Okok, ich war zu langsam. :)
     
    #13 ipu, 14.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.07
  14. Jazzid

    Jazzid Jonagold

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    19
    Habs mir auch grad gekauft, gefällt mir gut das Programm bisher. Endlich mal Ordnung in meine Videos bringen :)!
    Eine Frage hätte ich spontan: Ist das ganze Front Row kompatibel irgendwie?! So dass ich mir die sortierten Videos auch darüber anschauen kann?

    Ein Vorschlag für die Zukunft: Ich vermisse ein wenig eine Möglichkeit Spotlight Tags zu vergeben und evtl Label oder darauf basierend Smart-Folder anzulegen! Ist sowas vielleicht angedacht für eine spätere Version? Wäre super..

    Gruss Jazzid
     
  15. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    Oh je... in der Tat! :-[
     
  16. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Hab ein bisschen rumprobiert und bemerkt, dass divx-Filme in der Vollbildansicht sehr schlecht aussehen. Hat das einen Grund?
     
  17. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Geil, ich hatte noch genau 9,22 € auf meine PayPal Account, umgerechnet gibt das genau: 11,95 $ !!

    Das nenn ich knapp...

    Ich hoffe, dass ich den Key bald bekomme, Jungs ! ;)

    Gruß,

    .commander
     
  18. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hab schon was zu meckern: ich wollt mir grad die Keynote anschauen mit yFlicks - leider wird der Fehler 400 'Verbindung abgebrochen' nicht übermittelt - ich musste erst den QTP aufmachen, um zu sehen, was schiefgeht.

    So als kleiner Hint...

    Ausserdem: Wie kann ich in einem Life-Stream den Pointer setzen?

    Aber: Gratulation - yFlix© läuft super.

    Gruß,

    .commander
     
  19. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Danke fuer den Hinweis! Unter welcher URL hast Du denn auf die Keynote zugegriffen? Und wie? Drag & Drop? "URL oeffnen..."-Dialog?

    Beispiel?

    Danke! Schoen zu hoeren. :)
     
  20. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    URL: http://stream.qtv.apple.com/events/jun/d7625zs/m_99427722_650_ref.mov

    Geöffnet mit : 'URLs öffnen'

    So, das läuft dann irgendwann los (Falls nicht, sehe ich nur das QT - Logo und unten rennen blaue Punkte von links nach rechts - keine Fehlermeldung, Statushinweis oder so).

    Falls der Film läuft, hab ich unten in der Timeline keinerlei Möglichkeit, mal schnell 30 Sekunden zurückzugehen und den Stream dort neu aufzusetzen, oder den Stream in der Mitte neu aufzunehmen (das schafft auch QT mehr schlecht als recht) - aber: ich sehe in QT wenigstens, wo ich mich im Stream gerade befinde.. die Timeline bleibt bei yFlix leer.

    Das meinte ich.

    Hochachtungsvoll,

    .commander
     

Diese Seite empfehlen