1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XPostFacto verweigert seinen Dienst

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von BerndderHeld, 18.02.07.

  1. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Hallo,
    ich habe gerade in das Clamshell iBook meiner freundin eine neue festplatte eingebaut. Vorher lief 10.3 ohne Probleme. Ich hatte es mittels XPostfacto installiert.

    Jetzt, nach dem Umbau, habe ich 10.2 installiert um dann von da aus auf 10.3 upzudaten. Jedoch gibt XPostFacto die meldung aus das es nicht mit diesem Modell funktioniert: Powerbook 2,1

    Weiß jemand was da schiefläuft? Vor allem hatte ich es ja schon mal installiert...

    Gruß bernd.
     

    Anhänge:

  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    ich habe zwar keine Ahnung, worum es sich bei XPostFacto handelt, aber warum installierst du erst ein uraltes System wie 10.2 (Jaguar), um dann ein neueres wie 10.3 (Panther) zu installieren? Warum nicht gleich und direkt 10.3?
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    XPostFacto ist eine Software die es ermöglicht OS X auch auf Macs zu installieren die offiziell nicht mehr unterstützt werden. Gruss KayHH
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Muß ich eventuell zuerst 9.x installieren damit es funktioniert?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    XPostFacto benötigt soweit ich weis 9.1.
    Gruß Pepi
     
  6. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Alle Clamshells laufen ohne Hilfsmittel mit OSX 10.3 Panther.
    Wenn man eine 10.3 Upgrade Version besitzt muss man natürlich wie BerndderHeld entweder ein installiertes 10.2 auf der Platte haben oder während der Installation zur Kontrolle einlegen.

    Xpostfacto bräuchte man nur für eine Tiger-Installation auf Clamshells ohne Firewire (Firewire gehört zu den Systemvoraussetzungen von Tiger), manche behelfen sich auch damit die Festplatte an eine unterstützte Maschine anzuschließen/einzubauen, Tiger draufzuinstallieren und dann in das Clamshell iBook einzubauen.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    War denn vorher 9.x drauf?
    Aber laut Webseite <http://eshop.macsales.com/OSXCenter/XPostFacto/Framework.cfm?page=XPostFacto.html> sollte das nicht nötig sein:
    "Runs on Mac OS 9.x or 10.2 through 10.4.
    Will install Mac OS X 10.2 through 10.4."
    Vielleicht liegt's an der Festplattenformatierung/-partitionierung?
    "Volumes partitioned in Mac OS X are not bootable on older machines -- the utilities that work are Apple's Drive Setup (in Mac OS 9.x) and Intech's Hard Disk SpeedTools"
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Da fällt mir gerade ein, muss beim Clamshell die Bootpartition nicht vollständig innerhalb der ersten 8 GB liegen? Gruss KayHH
     
  9. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Nein. Das Clamshell ist schon ein Mac mit NewWorld ROM.
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    na das denk ich mir doch auch gerade.....und mactracker sagt auch, das es so ist.
    den tiger würde ich auf eine muschel sicher nicht installieren.
    der panther ist doch OK.
     
  11. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    clamshell und system und xpostfacto

    hallo

    habe auch ein clamshell für meinen sohn "modifiziert" habe lange überlegt, weil die anderen rechner unter tiger hier laufen, doch ich habe dort nicht genug ram drin und bei 500 und ein bisschen was ist im clamshell leider schluss.... sonst macht der tiger zum panther nicht viel aus, finde ich, es ist nur der trieb immer das aktuelle system drauf zu haben;)

    hier läuft der panther auf dem clamshell 300 mit 160 mb ram ok, nur die platte ist ein wenig klein und ich suche noch eine grösser, sind nur 10gb und die sprachen habe ich aus allen programmen eliminiert....

    gruss
    swoops
     
  12. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    xpostfacto beim start...

    hallo

    ist das normal dass beim start mit xpostfacte installierter tiger so ein schwarzer bildschirm wie im single user mode kommt?!?

    bevor der rechner dann den grauen mac bekommt und etc?!?!

    danke für eure hilfe

    swoops
     

Diese Seite empfehlen