1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

XP on Mac -> Entsorgung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von pete, 05.04.06.

  1. pete

    pete Gast

    X
     
    #1 pete, 05.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.06
    1 Person gefällt das.
  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Der hat aber dann nichts mit dem Thema von Apfeltalk zu tun.
     
  3. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich finde es trotzallem gut.
    Denn wenn ich dann mal auf eine LAN-Party eingeladen werden sollte (mit Betonung auf WENN), dann könnte ich mit meinem neuen Notebook (dass ich bestimmt erst in 2-3 jahren kaufen werde, denke ich) auch mal ne runde Herr der Ringe: Schlacht um Mittelerde mitspielen, dass ist aber auch das Einzige dass mich an Windows auf dem Intel-Mac Reizt, ich würde auch nicht mehr Festplattenspeicher als 10GB dafür verschwenden...
    A ja, näturlich: Ich habe gerade die Software von der Fahrschule bekommen(die zum Autofahren lernen mit den lustigen Fragen und Testszenarien und so :p ;) ) und die läuft zwar auch mit Vpc oder Q oder so, aber für solche "Spezialsoftware" ist Windows auch manchmal gut, zumal eine in OS X integrierte Laufzeitumgebung natürlich besser wäre....

    mfg,
    Lars
     
  4. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Danke für den Thread, Pete.
    Ich glaube auch, dass XP on Mac bald verleidet, schlicht und ergreiffend, weil OS X einfach nicht zu toppen ist. Ausser bei spezieller Nur-XP-Software oder für Spieler macht XP Sinn, alles andere kann OS X mindestens besser. Dennoch, es ist ein schlauer Zug Apples auf dem Schachbrett: den XPlern kann auf diese Weise obige Einsicht näher gebracht werden und nach Überzeugung schaffts BootCamp ja mit wenigen Clicks, XP für immer verschwinden zu lassen und den "Switcher" fortan OS X benützen zu lassen. GUT! Daher auch die FAT-Geschichte. Langsam beginnt das Ganze schon Sinn zu machen...

    Gruss RoG5
     
  5. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hi,

    also ist es möglich, die Partition mit XP wieder komplett zu entfernen und den Platz wieder an die Mac-Partition zu hängen?

    Gruß
    /arris
     
  6. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ich denke schon, ja.

    Im Bild des Partitions-Managers auf apple.com/BootCamp sieht es zumindest so aus.
     
  7. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Es ist definitiv möglich.
    Mit Bootcamp wird nur ein Teil des Speicherplatzes als ein weiteres Volume deklariert.
    Bei der Deinstallation von BC wird die Bios Emulation aufgehoben und der Speicherplatz wieder als Mac-Volume-Speicherplatz freigegeben.
    Von daher ist das eigentlich vollkommen unkritisch.
    Habe es jetzt schon mehrmals hin und her verändert und keine Probleme damit gehabt :)

    Viele Grüße !
     

Diese Seite empfehlen