1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

xp bootet nicht unter parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Halomile, 06.02.07.

  1. Halomile

    Halomile Carola

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    112
    Nach einigen Tagen der Arbeit mit xp unter parallels meldet mir parallesplötzlich, dass es keine Bootquelle hat, d.h. kein Betriebssystem installiert ist. Gibt es eine Möglichkeit, an die Daten zu kommen?
    Wenn ich xp neu installiere, dürften die wohl verschwunden sein, oder?

    Danke für eure Hilfe. bin absoluter Jungswitcher (seit 3 Wochen) und kenne mich nicht wirklich aus.

    Gruß, Halomile
     
  2. miglosch

    miglosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    69
    Kommt darauf an... wenn du natürlich den gleichen Imagenamen wählst, wie bei der vorherigen Installation ist sicher alles weg. Andererseits verschwindet die Bootquelle aus Parallels nicht einfach so. Ich hab XP, Win2k3Server und diverse andere OSs schon seit Monaten laufen und schon mehrere Updates hinter mir... Alles ohne Stress. Das Image deiner "Festplatte" findest du normalerweise unter "/Users/deinusername/Library/Parallels/OSname/deinHDname.hdd" oder such mit spotlight oder der such funktion im Finderfenster nach .hdd . Es sollte dir dann zumindest dein Diskimage angezeigt werden. Hast du mehrere verschiedene OSs laufen, dann findest du natürlich auch mehrere Images... ;)
     
  3. Halomile

    Halomile Carola

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    112
    Hallo miglosch,
    vielen Dank für den tipp. Ich habe von dort xp neu starten können und werde jetzt erst einmal eine Sicherung vornehmen. Du hast mir viel Arbeit und Nerven erspart. :-D

    Gruß, Halomile
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Halomile,

    ich empfehle dir eine zweite Festplatte in Paralles anzulegen und diese als Datenpartition zu nutzen. Funktioniert wunderbar. :)

    Viele Grüße

    Timo
     
  5. Halomile

    Halomile Carola

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    112
    Hallo Timo,


    danke für den Tipp. Ich möchte allerdings auf parallels komplett verzichten, zumal ich nur ein Programm won windows wirklich benötige.

    Die 60-Tage-Version läuft noch bis Mitte März und danach besorge ich mir einen kleinen Laptop für eben dieses eine Programm. Alles andere kann mac wunderbar ersetzen.

    Gruß, Halomile
     

Diese Seite empfehlen